Die Känguru-Chroniken

Die Känguru-Chroniken (Audio-CD)

Live und ungekürzt. Ausgezeichnet mit dem Deutsche Hörbuchpreis 2013 für Beste Unterhaltung

Audio-CD
Für Bewertung bitte einloggen!

Marc-Uwe Kling lebt mit einem Känguru zusammen. Das Känguru ist Kommunist und steht total auf Nirvana. Die Känguru-Chroniken berichten von den Abenteuern und Wortgefechten des Duos. Und so bekommen wir endlich... (weiter)

€ 14,99 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Marc-Uwe Kling
EAN 9783869091082
Sprache deutsch
erschienen bei Hörbuch Hamburg
Erscheinungsdatum 13.07.2012
Stichwörter Deutscher Hörbuchpreis
Beste Unterhaltung
Hörbuch
Autorenlesung
Hörbuch
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø4.6 | 60 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.5 |  16 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.6 |  44 Bewertungen

5 Sterne
( 8 )
4 Sterne
( 3 )
3 Sterne
( 1 )
2 Sterne
1 Stern

Jedes Kapitel ein Volltreffer
»Was liest Du?«-Rezension von milkahase, am 08.05.2019

Angefangen hat alles mit einem Klingeln und Pfannkuchen...

Eines Tages steht plötzlich ein Känguru vor Marc-Uwe´s Tür, das eigentlich nur Pfannkuchen backen will, doch ehe er sichs versieht, wohnt das Känguru bei ihm und schwupp die wupp ist es Teil seines Lebens, ohne dass er so recht versteht, warum.

Mir hat das Hörbuch wirklich super gefallen und ich hatte einen rießen Spaß, mir anzuhören, was Marc-Uwe und das Känguru zusammen erleben. Besonders die verteilten Stimmen der einzelnen Personen machen das Hörbuch sehr abwechslungsreich und lustig. Die Betonung und der Sprachstil passen so perfekt zu den Personen und spiegeln den Charakter super wieder. Neben Marc-Uwe und dem Känguru kommen im Laufe der Geschichte noch weitere Personen hinzu, die alle sehr speziell und auf ihre eigene Art super witzig sind.

Die einzelnen Kapitel sind maximal 10 Minuten lang und können relativ unabhängig voneinander gehört werden. Es gibt so gesehen keine fortlaufende Geschichte, in jedem Kapitel gibt es eine eigene Handlung und man kann jederzeit einsteigen. Auch wenn mir die Kapitel inhaltlich nicht immer so gut gefallen haben, fand ich die Situationskomik einfach so überzeugend und die Dialoge zwischen Marc-Uwe und dem Känguru sehr lustig und unterhaltsam. Ich kann mir aber auch vorstellen, dass es nicht jedermanns Humor trifft, da es schon sehr sarkastisch und ironisch ist.

Insgesamt bin ich durch das Hörbuch ein großer Känguru-Fan geworden und bekomme einfach nicht genug. Deshalb kann ich es nur jedem weiter empfehlen, sich selbst ein Bild davon zu machen, ob es den eigenen Humor trifft oder eher nicht.

mehr zeigen ...

mal ganz nett
»Was liest Du?«-Rezension von Birte, am 25.04.2019

Die Känguru-Chroniken von Marc-Uwe Kling sind für einige "Kult" (darum verzichte ich hier auch auf eine Inhaltsangabe, die findet sich ja an vielen Stellen im Netz), so auch für meinen Neffen und seine Familie. Für eine Busreise hatte ich mir überlegt, dass ein Hörbuch doch ganz nett wäre und mir dann die Känguru-Chroniken heruntergeladen. Gehört habe ich sie dann doch erst im Anschluss - und habe auch das ein oder andere Mal geschmunzelt, was vor allem der Hörbuch-Ausgabe geschuldet war, da Marc-Uwe Kling den Text sehr lebhaft liest.

Als gedruckte Version kann ich mir den episodenhaften Text nicht so gut vorstellen. So konnte ich mich beim Zuhören noch anderweitig beschäftigen.

Alles in allem eine nette Unterhaltung, die mich aber nicht animiert, auch die Folgebände zu hören (oder zu lesen).

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Marc-Uwe Kling lebt mit einem Känguru zusammen. Das Känguru ist Kommunist und steht total auf Nirvana. Die Känguru-Chroniken berichten von den Abenteuern und Wortgefechten des Duos. Und so bekommen wir endlich Antworten auf die drängendsten Fragen unserer Zeit: War das Känguru wirklich beim Vietcong? Und wieso ist es schnapspralinensüchtig? Könnte man die Essenz des Hegelschen Gesamtwerkes in eine SMS packen? Und wer ist besser: Bud Spencer oder Terence Hill? Für Die Känguru-Chroniken erhielt Marc-Uwe Kling den Deutschen Hörbuchpreis 2013.

Kling, Marc-Uwe Marc-Uwe Kling singt Lieder und erzählt Geschichten. Sein Geschäftsmodell ist es, kapitalismuskritische Bücher zu schreiben, die sich total gut verkaufen. Seine Känguru-Geschichten wurden 2010 mit dem Deutschen Radiopreis und 2013 mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet. Für QualityLand erhielt er 2018 den WDR-Publikumspreis.