Das Tor vorm Moor und hinterm Schatz

Das Tor vorm Moor und hinterm Schatz (eBook)

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

... hinterm Schatz, den sie finden können - je nachdem, wie sie ihn sich vorher verdient haben. In einer Kleinstadt treibt der Brausebrecher sein Unwesen, bricht in Wohnungen ein, hinterlässt überall eine Brausetüte.... (weiter)

€ 2,99 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn Norbert Schimmelpfennig
EAN 9783738062700
Sprache deutsch
erschienen bei neobooks
Erstverkaufsdatum 12.03.2016
Stichwörter Model
Berge
Spinne
Einbrecher
Wunschstein
Leseprobe Leseprobe öffnen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz no-drm
Dateigröße 0.61 MB
Veröffentlichungsjahr 2016
Rezensionen
Autorenportrait
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø4 | 2 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4 |  1 Rezension
davon Bewertungen:
Ø 4 |  1 Bewertung

5 Sterne
4 Sterne
( 1 )
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Helfende Jugenderinnerungen
»Was liest Du?«-Rezension von dia78, am 05.11.2016

Das Buch "Das Tor vorm Moor und hinterm Schatz" verfasste Norbert Schimmelpfennig. Es erschien beim Verlag Neobooks.
Die Familie Drickberg, bestehend aus Vater (Felix Xaver), Mutter und zwei Kinder (Niclas und Lisa) bringen die Mutter zum Bahnhof, da sie zu einem Klassentreffen fährt. Auf dem Bahnhof erfahren wir schon einige Probleme, in welchen sich die Familie befindet. In Rückblenden erleben wir einen Sommer im Jahr 1976, denn Felix Xaver Drickberg, Thomas Abermann und Susanne Bohnenjäger mussten wegen Probleme in der Familie in eine Kuranstalt für Jugendliche. dort erleben sie das Abenteuer ihres Lebens.
Der Autor schreibt sehr flüssig über die Probleme der Jugendlichen und versucht auf Probleme, welche auch in der jetzigen Zeit immer noch zu finden sind aufmerksam zu machen. Das Buch ist sehr flüssig geschrieben. Allerdings kam ich aus mir unerfindlichen Gründen ab und zu im Lesefluss ins Stocken. Ich habe versucht die Gründe dafür zu finden, aber ich finde keine offensichtlichen.
Die drei Hauptprotagonisten erleben  in dieser Kuranstalt den Sommer ihres Lebens und die Erarbeitung, warum und wieso sie diese Kurstätte aufsuchen müssen wird sehr gut erklärt.
Man kann kurz zusammenfassen, dass man in gewissen Situationen immer Freunde braucht, die einem unterstützen in seinem Tun und Handeln, nur so kann man den eigenen Schweinehund erfolgreich besiegen.
Jeder, der gerne Fantasy mit einem kleinen Stück Eigenreflexion und Tiefgang gerne liest, ist mit diesem Buch bestens beraten.
 

mehr zeigen ...

... hinterm Schatz, den sie finden können - je nachdem, wie sie ihn sich vorher verdient haben. In einer Kleinstadt treibt der Brausebrecher sein Unwesen, bricht in Wohnungen ein, hinterlässt überall eine Brausetüte. Familie Drickberg hat ebenfalls viel Spaß. Allerdings ist auch die Firma, in welcher der Vater arbeitet, vom Konkurs bedroht. Da kommen dem Vater in der Nacht Erinnerungen an seine Kindheit zu Hilfe, an Abenteuer mit zwei weiteren Kindern - nämlich mit dem Problemschüler Thombi, der aus prekären Verhältnissen stammte, sowie Siusannia, die gerne Model werden wollte und die sich ihre Magersucht nicht eingestehen konnte. Gemeinsam entdecken sie im Moor ein Tor aus großen Steinen und finden bald darauf kleinere Steine, die magische Kräfte verleihen … Vorher aber dürfen bzw. müssen sie über zwei Berge - die "Spaßspitze" und die "Schreckensspitze" ... Vor allem für Kinder von ca. 10 - 13 Jahren und für Erwachsene ab ca. 30

Norbert Schimmelpfennig wurde 1965 in Berlin geboren, lebt heute in Passau. Sehr häufig ist er auf dem Passauer Poetry-Slam aufgetreten. Bei einem Dead-or-Alive-Slam gewann seine Geschichte „Die Brennnesselfeiertage“ gegen H. C. Artmann. Ansonsten sind von ihm schon erschienen: Das Tor vorm Moor und hinterm Schatz, Renaissance-Verlag, Dezember 2014, beim Renaissance-Verlag Sowie einige weitere Ebooks

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!