Reiner Wein (Taschenbuch)

Der sechste Fall für Bruno, Chef de police. Roman

Martin Walker

Übersetzung: Michael Windgassen

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!

Der 6. Band von Martin Walkers erfolgreicher Krimireihe - auf Deutsch über 1 Mio. verkaufte Exemplare. Bruno, 'Chef de police', muss eine Serie von Raubüberfällen aufklären. Deren Spuren führen... (weiter)

€ 12,00 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Martin Walker
Übersetzung Michael Windgassen
Edition 2. Aufl.
Seiten 411
EAN 9783257243185
Sprache deutsch
erschienen bei Diogenes Verlag AG
Erscheinungsdatum 20.05.2015
Ursprungstitel The Resistance Man
Stichwörter Frankreich
Périgord
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø4.5 | 6 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 5 |  1 Rezension
davon Bewertungen:
Ø 4.4 |  5 Bewertungen

5 Sterne
( 1 )
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Besser als der fünfte Fall
»Was liest Du?«-Rezension von Gertie, am 10.06.2015

Der inzwischen sechste Fall für Bruno, Chef de Police, aus dem beschaulichen Städtchen St. Denis im Périgord.

Eine Reihe von Einbrüchen, ein homosexueller Toter sowie die „hohe“ Politik machen Bruno das Leben diesmal schwer.

Bravourös meistert Bruno die ihm gestellten Aufgaben.

Wie immer würzen Ausflüge in den Zweiten Weltkrieg und in die Resistance den Mix aus Fois Gras, Vin Noir und anderen kulinarischen Genüssen.

Pamela ist nach dem Tod ihrer Mutter wieder im Périgord und Isabell verstört Bruno mit einem Geständnis.

Für welche der beiden wird er sich nun entscheiden? Oder wartet im Buch 7 eine neue Frau auf unseren wackeren Helden?

mehr zeigen ...

Der 6. Band von Martin Walkers erfolgreicher Krimireihe - auf Deutsch über 1 Mio. verkaufte Exemplare. Bruno, 'Chef de police', muss eine Serie von Raubüberfällen aufklären. Deren Spuren führen zurück in den Sommer 1944, als die Résistance einen Geldtransport überfiel und mit der Beute das Weite suchte.

Martin Walker, geboren 1947 in Schottland, ist Schriftsteller, Historiker und politischer Journalist. Er lebt in Washington und im Périgord und war 25 Jahre lang bei der britischen Tageszeitung 'The Guardian'. Er ist im Vorstand eines Think Tanks für Topmanager in Washington. Seine 'Bruno'-Romane erscheinen in 15 Sprachen.