Das Ritual des Wassers

Das Ritual des Wassers (Audio-CD)

MP3 Format, Lesung. Gekürzte Ausgabe

Eva García Sáenz

Übersetzung: Alice Jakubeit

Audio-CD
Für Bewertung bitte einloggen!

Der zweite Fall für Inspector Ayala, genannt Kraken Für Inspector Ayala alias Kraken geht es ans Eingemachte: Seine erste Liebe Annabel wird ermordet aufgefunden, hingerichtet nach einem keltischen Opfer-Ritual,... (weiter)

€ 19,95 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
Audio-CD 19,95
  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Eva García Sáenz
Übersetzung Alice Jakubeit
EAN 9783839817292
Sprache deutsch
erschienen bei Argon Verlag GmbH
Erscheinungsdatum 23.10.2019
Ursprungstitel Los ritos del agua
Serien Inspector Ayala ermittelt
Stichwörter Spanien
Baskenland
Vitoria
schwanger
Serienmörder
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø4.4 | 19 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.4 |  7 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.4 |  12 Bewertungen

5 Sterne
( 3 )
4 Sterne
( 4 )
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Toller zweiter Band!
»Was liest Du?«-Rezension von EntdeckerMau, am 17.12.2019

Der zweite Band von Eva García Sáenz Kraken-Reihe startet zwar nicht ganz so stark wie der erste Band „Die Stille des Todes“, gewinnt aber über die Buchlänge an Fahrt.

Der zweite Fall für den Kranken und das Ermittlerteam spielt in Vitoria. Wie schon im ersten Buch legt die Autorin viel wert auf die räumliche Vorstellungskraft des Lesers, weshalb eine Karte der Innenstadt von Vitoria im Deckel der aufklappbaren Deckel ist.

Thematisch dreht sich alles um keltische Opfer-Rituale, die Unglückseligen sind werdende Mütter oder Väter, die nach einem bestimmten Ritus ertränkt werden. Der Kraken muss sich beeilen…

Ein solider zweiter Band einer großartigen Reihe, daher eine klare Leseempfehlung.

mehr zeigen ...

Historische Vorbilder
»Was liest Du?«-Rezension von scouter, am 09.12.2019

Inspektor Ayala, genannt Kraken, ist wieder im Dienst oder soll man sagen auf dem besten Wege dazu? Ein neuer Mordfall beschäftigt die Kriminalpolizei in Vitoria. Der Fundort und die tat selber geben sehr viel Anlass zur Spekulation. Ein schwangere Frau nach einem keltoiberiaschen Ritual getötet, und Inspektor Ayala kennt die Tote, sie war aus seiner Clique und seine erste Freundin. In Rückblenden wird immer wieder das Jahr 1992 eingeblendet. Hier liegen scheinbar Ursachen für den Mord. Ein Photo einer weiteren Toten nach gleichem Ritual getötet, taucht auf. Auch sie war in dem ominösen Jahr 1992 ind Sommerfreizeit der Clique. Immer verworrener wird die Geschichte. Doch als dann auch noch Jota, ein weiteres Mitglied der Clique getötet wird, geht der Krimi in seine entscheidende Phase. Auch das Darknet spielt noch eine wichtige Rolle und kann Kraken allen Häckern trauen?

Dieser Krimi von Eva Garcia Saenz ist mit vielen interessanten historischen Ereignissen gespickt. In diesem Bereich eines Teils des Baskenlandes benutzt die Autorin geschickt Vergangenheit und Gegenwart um eine tolle Mischung anzurühren. Die historischen Aspekt sind so Geheimnis umwoben, das sie doe Motive der Morde lange Zeit überdecken. Es hat sehr viel Spass gemacht diesen Roman zu lesen und der Spannungsbogen nimmt schnell sehr viel Fahrt auf. Tolles Buch!
 

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Der zweite Fall für Inspector Ayala, genannt Kraken Für Inspector Ayala alias Kraken geht es ans Eingemachte: Seine erste Liebe Annabel wird ermordet aufgefunden, hingerichtet nach einem keltischen Opfer-Ritual, ertränkt in einem historischen Wasserkessel. Und es bleibt nicht bei diesem einen Mord. Jemand scheint Menschen zu töten, die bald Mutter oder Vater werden. Kraken nimmt zusammen mit seiner Kollegin Estíbaliz die Ermittlungen auf. Er muss sich beeilen, denn seine Chefin Alba ist schwanger - und das Kind könnte von ihm sein.

García Sáenz, Eva Eva García Sáenz stammt aus Vitoria im Baskenland, wo auch ihre Bücher spielen. Der erste Band ihrer Krimiserie mit Inspector Ayala - alias Kraken - schaffte es ganz nach oben auf die spanische Bestsellerliste und machte sie mit einem Schlag berühmt. Auch die folgenden zwei Bände gelangten direkt auf Platz 1 der spanischen Sellerlisten. Die drei Bände haben sich bis heute über eine Million Mal in Spanien verkauft, die Bücher werden in viele Sprachen übersetzt. "Die Stille des Todes" wird mit Javier Rey fürs Kino verfilmt, eine Serie ist in Planung. Teschner, Uve Uve Teschner hat mit seiner wandelbaren Stimme bereits zahlreiche Hörbücher eingelesen. Er ist nicht nur ein fesselnder Erzähler, sondern auch ein lebhafter Gestalter, der die unterschiedlichsten Charaktere verkörpern kann.