Flugangst 7A (Buch)

Psychothriller

Buch
Für Bewertung bitte einloggen!

Der neue Psychothriller von Bestseller-Autor Sebastian Fitzek: In der Tradition von PASSAGIER 23 spielt er mit den menschlichen Urängsten des Eingeschlossenseins und der Hilflosigkeit an Bord eines Flugzeugs. Wir haben... (weiter)

€ 22,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
eBook EPUB 16,99
  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Sebastian Fitzek
Seiten 394
EAN 9783426199213
Sprache deutsch
erschienen bei Droemer HC
Erscheinungsdatum 25.10.2017
Stichwörter Psychiater
Thriller Bestseller 2019
Passagier 23
Entführung
Urangst
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø4.2 | 142 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.2 |  56 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.1 |  86 Bewertungen

5 Sterne
( 20 )
4 Sterne
( 18 )
3 Sterne
( 4 )
2 Sterne
( 2 )
1 Stern

Kurz und bündig: Ich bin begeistert
»Was liest Du?«-Rezension von Marcsbuecherecke, am 13.09.2018


Was für ein Buch! Es ist kein Geheimnis, dass ich ein großer Sebastian Fitzek Fan bin, der aber in letzter Zeit ein wenig enttäuscht war, von seinen neueren Werken. Doch hier hat Fitzek es mal wieder geschafft, den Nagel auf den Kopf zu Treffen! Selten, habe ich es so genossen einen Thriller zu lesen und ich währenddessen angenehm gegruselt.
 
Die Geschichte, ist in ihrer Art einmalig und weist eine Problematik auf, derer man sich nie hundertprozentig entziehen wird können: Der Mensch. 
In allen Systemen der Welt - seien sie auch noch so hochtechnisiert - gibt es den Menschen als Schwachstelle: In diesem Falle handelt es sich um einen Mitarbeiter der Fluglinie, der es schaffen könnte einen Absturz zu provozieren.
 
Fitzek schreibt dermaßen atmosphärisch und realistisch, dass der Leser sich mehrmals fragt, wie wahrscheinlich das entworfene Szenario wohl ist. 
Seine Charaktere sind erneut sehr vielschichtig und bleiben ihrer Eigenschaften treu, eine Tatsache, die ich an seinen Büchern wirklich sehr mag, empfinde ich es als äußerst "grausam", wenn Eigenschaften über Bord geworfen werden, um die Geschichte voran zu treiben. 
 
Fazit: 
 
Ein Thriller der Extraklasse, der mal wieder Spaß auf mehr gemacht hat. 
 
Viel Spaß beim Lesen!
 
Bis bald!

mehr zeigen ...

Ein gutes Buch
»Was liest Du?«-Rezension von Steliyana, am 16.08.2018

Mats Krüger ist ein Psychiater, der enorme Flugangst hat. Seine Tochter Nele bekommt ihr Baby in Berlin und er fliegt von Buenos Aires zu ihr. Das Problem ist aber, dass am Bord des Flugzeugs eine Patienin von ihm ist, die andere Pläne für Herr Krüger hat. Nele wird entführt, als did Wehen eingetreten sind.
Das Buch war sehr spannend. Es gab ständig Wendungen, mit denen man nicht gerechnet hat. Typisch Fitzek. Ich finde es immer toll, wie viele verschiedene Charaktere vorgestellt werden, die am Ende irgendwie doch zusammen gehören.
 

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Der neue Psychothriller von Bestseller-Autor Sebastian Fitzek: In der Tradition von PASSAGIER 23 spielt er mit den menschlichen Urängsten des Eingeschlossenseins und der Hilflosigkeit an Bord eines Flugzeugs. Wir haben für Sie reserviert: 7A. Der gefährlichste Platz in einem Flugzeug... Mats Krüger, ein erfahrener und erfolgreicher Psychiater, muss seine panische Flugangst überwinden, als seine hochschwangere Tochter Nele nach jahrelanger Funkstille wieder Kontakt zu ihm aufnimmt. Mats, der nach dem Tod seiner Frau per Schiff nach Argentinien ausgewandert ist, hatte nie wieder vor zurückzukehren. Doch jetzt bittet Nele ihren Vater kurzfristig, ihr nach der Geburt des Babys Beistand zu leisten. Nach der Teilnahme an einem Flugangst-Seminar geht Mats an Bord des Langstreckenflugs Buenos Aires - Berlin. Schon kurz nachdem er seinen Platz eingenommen hat, muss er feststellen, dass er sich auf die falschen Ängste vorbereitet hat: Es ist keine Turbulenz, kein Druckabfall und keine Terrorwarnung, die ihn in einen entsetzlichen seelischen Ausnahmezustand treiben. Sondern der Anruf eines Unbekannten, der ihm eröffnet, dass sich ein ehemaliger Patient an Bord befindet. Jemand, den Krüger einst von mörderischen Gewaltphantasien befreite. Und den er nun dazu bringen soll, über 600 Passagiere und sich selbst in den Tod zu reißen ...

Fitzek, Sebastian Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seit seinem Debüt "Die Therapie"(2006) ist er mit allen Romanen ganz oben auf den Bestsellerlisten zu finden. Mittlerweile werden seine Bücher in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Als erster deutscher Autor wurde Sebastian Fitzek mit dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet. Er lebt mit seiner Familie in Berlin.