Grünkohl, Mord und Pinkel

26 Krimiautoren servieren typisch ostfriesische Spezialitäten in skurril-heiteren, schwarzhumorigen und mörderisch spannenden Geschichten. Egal, ob Grünkohl, Matjes oder Ostfriesentorte: So mancher kulinarische... (weiter)

€ 12,95 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
eBook EPUB 4,99
  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø0 | Keine Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 0 |  Keine Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

26 Krimiautoren servieren typisch ostfriesische Spezialitäten in skurril-heiteren, schwarzhumorigen und mörderisch spannenden Geschichten. Egal, ob Grünkohl, Matjes oder Ostfriesentorte: So mancher kulinarische Ausflug zu den beschaulichen Inseln und an die malerische Küste Ostfrieslands sorgt für unliebsame Überraschungen. Wir wünschen mörderische Spannung, beste Unterhaltung und vor allem: Guten Appetit!

Regine Kölpin, geb. 1964 in Oberhausen (NRW), lebt in Friesland. Sie liebt die Nordseeküste, weil sie das raue Klima, die Weite des Meeres und der Landschaft als Inspiration braucht. Regine Kölpin schreibt Kurzgeschichten und Romane. Regine Kölpin arbeitet als Dozentin für kreatives Schreiben an verschiedenen Schulen, leitet aber auch Schreibworkshops auf Anfrage. Sie ist Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller (VS), in der Europäischen Autorenvereinigung Die Kogge, im Syndikat und bei den Mörderischen Schwestern. Mehrfache Auszeichnungen, wie das Stipendium Tatort Töwerland 2010 und Auszeichnung zur Starken Frau Frieslands 2011.