Böser Wolf (Taschenbuch)

Kriminalroman. Ausgezeichnet mit dem MIMI (Krimi-Publikumspreis) 2014

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!

"Packend und fesselnder als jeder seiner Vorgänger." HR online An einem heißen Tag im Juni wird die Leiche einer 16-Jährigen aus dem Main bei Eddersheim geborgen. Sie wurde misshandelt und ermordet, und niemand... (weiter)

€ 12,00 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Nele Neuhaus
Seiten 496
EAN 9783548285894
Sprache deutsch
erschienen bei Ullstein Taschenbuchvlg.
Erscheinungsdatum 11.10.2013
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø4.4 | 101 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.5 |  29 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.4 |  72 Bewertungen

5 Sterne
( 14 )
4 Sterne
( 7 )
3 Sterne
( 1 )
2 Sterne
1 Stern

Böser Wolf
»Was liest Du?«-Rezension von nasa, am 08.09.2018

Böser Wolf ist der sechste Band des Ermittlerduos Bodenstein und Kirchhoff von Nele Neuhaus. Nachdem mich der letzte Band nicht ganz gefesselt hat, bin ich von diesem wieder begeistert. Man kann die Bücher gut alleine lesen. Ich würde aber empfehlen sie in der richtigen Reihenfolge zu lesen, denn es werden auch auf alte Fälle eingegangen die einem sonst verwirren könnten. 

Bei Eddersheim wird eine Leiche aus dem Main gezogen. Bei der Obduktion wird festgestellt dass die junge Frau nicht älter als 16 war und schwer misshandelt wurde. Dazu kommt das sie wohl von niemanden vermisst wird und ihre Identität nicht festzustellen ist. Während der Ermittlungen wird die bekannte Fernsehmoderatorin Hannah Herzmann überfallen und schwer misshandelt. Auch dieser Fall wird Pia und Oliver übertragen. Bei den Ermittlungen stoßen sie auf eine brisante Geschichte, hinter der Hannah her war für ihre Sendung. Was steckt hinter allem und was hat Hannah raus gefunden?

Der Schreibstil war wieder gewohnt flüssig und leicht. Die Geschichte gut konstruiert und geschildert. Das Thema der Kindesmisshandlung ist aktuell und erschreckend zugleich. Dabei geht die Autorin nicht allzu tief ins Detail, aber das geschilderte reicht auch schon aus. Gerade als Mutter fand ich es erschreckend wie widerlich manche Menschen sind.

Durch die verschiedenen Handlungsstränge wird die Story lebendig und es wird so ein guter Spannungsbogen aufgebaut. Gerade durch die verschiedenen Handlungsstränge die am Ende erst richtig zusammen gefügt werden ist das Buch ansprechend und interessant. 

Was mir gut gefallen hat ist das Oliver von Bodenstein wohl wieder in die Spur gefunden hat. In diesem Band kommt er fast zu seiner alten Form zurück. Nach einige persönlichen Rückschlägen war er mir im letzten Band unsympathisch geworden. Er war da schon etwas nervig aber hier ist wieder in Höchstform. 

Von mir gibt es ganz klar eine Leseempfehlung. Es war wieder ein Vergnügen mit Pia und Oliver auf Ermittlungstour zu gehen.

 

mehr zeigen ...

Spannender 6.Fall für Bodenstein und Kirchhoff
»Was liest Du?«-Rezension von isis_muddi, am 17.01.2017

Im Main wird eine Mädchenleiche gefunden als ein paar Jugendliche betrunken am Flussufer aufgefunden werden. Doch das Mädchen weist Verletzungen einer Schiffschraube auf und ist darüber hinaus nicht im Fluss ertrunken, sondern in Chlorwasser. Kirchhoff und Bodenstein ermitteln und stoßen bald auf einen ähnlichen Fall der Jahre zurückliegt. Als dann auch noch die Fernseh-Moderatorin Hanna Herzmann ins Visier der Ermittler gerät, kommt der Verdacht auf, dass die drei Fälle zusammenhängen. Hanna Herzmann hat nämlich an einer Sensationsstory gearbeitet, die ihr scheinbar zum Verhängnis wurde.

Der sechste Teil der Taunus-Krimi-Reihe hat mir wieder sehr gut gefallen und konnte mich mit einem wunderbaren Schreibstil und einer spannenden Handlung mitreißen. Ich bin gespannt auf die folgenden Teile!

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

"Packend und fesselnder als jeder seiner Vorgänger." HR online An einem heißen Tag im Juni wird die Leiche einer 16-Jährigen aus dem Main bei Eddersheim geborgen. Sie wurde misshandelt und ermordet, und niemand vermisst sie. Auch nach Wochen hat das K 11 keinen Hinweis auf ihre Identität. Die Spuren führen unter anderem zu einer Fernsehmoderatorin, die bei ihren Recherchen den falschen Leuten zu nahe gekommen ist. Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein graben tiefer und stoßen inmitten gepflegter Bürgerlichkeit auf einen Abgrund an Bösartigkeit und Brutalität. Und dann wird der Fall persönlich. Entdecken Sie auch SOMMER DER WAHRHEIT, einen fesselnden Roman, den Nele Neuhaus unter dem Namen Nele Löwenberg geschrieben hat!

Nele Neuhaus, geboren 1967 in Münster/Westfalen, lebt seit ihrer Kindheit im Taunus und schreibt bereits ebenso lange. Ihr 2010 erschienener Kriminalroman »Schneewittchen muss sterben« brachte ihr den großen Durchbruch, seitdem gehört sie zu den erfolgreichsten Krimiautorinnen Deutschlands. Ihre Romane wurden bisher in 20 Länder verkauft. www.neleneuhaus.de www.ullstein.de/neuhaus