Bodentiefe Fenster (Taschenbuch)

Roman

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!

Sandra hat Angst, wie ihre Mutter zu werden. Nichts zu ändern, einfach nur vor sich hin zu leben. Dabei sollte Sandras Generation doch alles besser machen. Bewusst leben, die Umwelt schützen, die Welt verbessern. Doch... (weiter)

€ 10,00 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Anke Stelling
Seiten 249
EAN 9783548288512
Sprache deutsch
erschienen bei Ullstein Taschenbuchvlg.
Erscheinungsdatum 11.2016
Stichwörter Neuerscheinung 2016
Neuerscheinungen 2016
Neu 2016
Buch 2016
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø4 | 1 Meinung

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4 |  1 Bewertung

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Sandra hat Angst, wie ihre Mutter zu werden. Nichts zu ändern, einfach nur vor sich hin zu leben. Dabei sollte Sandras Generation doch alles besser machen. Bewusst leben, die Umwelt schützen, die Welt verbessern. Doch Sandra ist müde: Die basisdemokratische Kommunikation in ihrem Mehrgenerationenhaus geht ins Leere, ihre Freundinnen wetteifern immer nur darum, welche den Kindern das beste Bioessen vorsetzt. So hat sie sich das mit der besseren Welt nicht vorgestellt. Klar und unerbittlich, witzig und ironisch zeichnet Anke Stelling ihr Portrait der Hoffnungen, Kämpfe und Widersprüchlichkeiten des modernen Mutterdaseins.

Anke Stelling, 1971 in Ulm geboren, studierte am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. 2004 wurden ihr gemeinsam mit Robby Dannenberg verfasster Roman Gisela und die Erzählung Glückliche Fügung verfilmt. Weitere Veröffentlichungen sind Nimm mich mit (2002, gemeinsam mit Robby Dannenberg), Glückliche Fügung (2004) und Horchen (2010).