Zeigt Gesicht! (Buch)

Die Abschiedsreden

Barack Obama, Michelle Obama

Übersetzung: Astrid Gravert

Buch
Für Bewertung bitte einloggen!

In ihren leidenschaftlichen und eindringlichen Abschiedsreden richten sich Barack und Michelle Obama an ihr Land und die ganze Welt. Sie sprechen an, worauf es ankommt im Leben und in der Politik und warum wir auch in... (weiter)

€ 12,00 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
eBook EPUB 9,99
  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Barack Obama, Michelle Obama
Übersetzung Astrid Gravert
Seiten 64
EAN 9783550050190
Sprache deutsch
erschienen bei Ullstein Verlag GmbH
Erscheinungsdatum 24.05.2017
Ursprungstitel Farewell Speeches
Stichwörter Trump
Bücher USA
Weißes Haus
Präsident
First Lady
Kategorie Einsteiger/Laien
Altersfreigabe ab 30 Jahren
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø4.3 | 3 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 5 |  1 Rezension
davon Bewertungen:
Ø 4 |  2 Bewertungen

5 Sterne
( 1 )
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Ein wichtiges Buch mit den Abschiedsreden von Barack und Michelle Obama. Nicht nur aus politischer Sicht absolut lesenswert!
»Was liest Du?«-Rezension von Nepomurks, am 06.06.2017

Mit „Zeigt Gesicht!“ werden nun die Abschiedsreden von Ex-US-Präsident Barack Obama und seiner Ehefrau, bzw. Ex-First-Lady Michelle Obama auf deutsch im Ullstein Verlag herausgegeben. Das Buch hätte wohl zu keinem passenderen Zeitpunkt in Druck gehen können, ist es doch insbesondere nach den ersten, teils recht ernüchternden und umstrittenen politischen Entscheidungen des Neu-Präsidenten Donald Trump in puncto Inhalt umso eindringlicher und mahnender. Selbst das Vorwort der Herausgeber wirkt hier äußerst passend, stimmt es doch mit sehr besonnenen Worten auf die eigentlich bekannten Reden ein und rundet dieses imposante Büchlein stimmig ab. Ich finde das vorliegende Buch gehört gerade in den heutigen, oftmals unsteten politischen Zeiten, in jede Bibliothek und sollte, bzw. dürfte uns (auch als „Nicht-Amerikaner) doch immerzu an die Werte des Miteinanders, sowie wichtige demokratische und soziale Inhalte erinnern. Unabhängig von jeglichem persönlichen oder politischen Standpunkt des Lesers, hinterlassen die Obamas mit ihren Reden definitiv sehr nachdenklich stimmende und richtungsweisende Worte, deren Inhalt in jeglicher Hinsicht zutreffend sind. Ein sehr eindringliches und lesenswertes Buch, deshalb 5 Sterne.

mehr zeigen ...

In ihren leidenschaftlichen und eindringlichen Abschiedsreden richten sich Barack und Michelle Obama an ihr Land und die ganze Welt. Sie sprechen an, worauf es ankommt im Leben und in der Politik und warum wir auch in schwierigen Zeiten Grund zur Hoffnung haben. Und Sie fordern uns auf, unsere Werte, Pflichten und Chancen als Bürger nie aus den Augen zu verlieren. Freiheit, Demokratie, Offenheit, Gerechtigkeit und Bildung für alle - dies alles macht eine funktionierende Gesellschaft aus. Doch wir müssen uns täglich dafür engagieren! Dann erst können wir einzelne Dinge und ein ganzes Land zum Besseren ändern.

Obama, Barack Barack Obama, geboren 1962, war der 44. Präsident der USA. Zuvor war er Senator für Illinois (2005-2008). Er ist Autor mehrerer Bücher, die auch in Deutschland zu Bestsellern wurden. Obama, Michelle Michelle Obama, geboren 1964, war bis 2017 First Lady, ist ebenso wie ihr Ehemann Anwältin und arbeitete früher in der Stadtverwaltung von Chicago. Gravert, Astrid Astrid Gravert, Jahrgang 1956, hat Germanistik, Anglistik und Philosophie studiert. Sie lebt als freie Übersetzerin in der Nähe von Kiel. Zu den von ihr übersetzen Autoren zählen u.a. Bethan Roberts, Louise Welsh, Charles Dickens, William Thackeray Amy McKinnon, Carlene Thompson, Michelle Jaffe.