Die Reinheit des Todes, 4 Audio-CDs

Die Reinheit des Todes, 4 Audio-CDs (Audio-CD)

Gekürzte Lesung. Berlin

Audio-CD
Für Bewertung bitte einloggen!

"Gefährlich nah - Berlin" Der "Putzteufel" hat wieder zugeschlagen - so nennt die Berliner Polizei einen Serienkiller, der gerade zum dritten Mal getötet hat. Elisabeth Woelke heißt das Opfer, und der... (weiter)

€ 9,99 *
Preis
inkl MwSt.

  • nicht lieferbar ?
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland

Details
AutorIn Vincent Kliesch
EAN 9783837127362
Sprache deutsch
erschienen bei Random House Audio
Erscheinungsdatum 16.10.2014
Stichwörter Berlin
Krimis/Thriller
Hörbuch
Krimis/Thriller-Lesung
Serienmörder / Serienkiller
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø5 | 2 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 5 |  1 Rezension
davon Bewertungen:
Ø 5 |  1 Bewertung

5 Sterne
( 1 )
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Wahnsinn
»Was liest Du?«-Rezension von Julia, am 10.12.2014

Inhalt:

Der Putzteufel hat wieder zugeschlagen so nennt die Berliner Polizei einen Serienkiller, der gerade zum dritten Mal getötet hat. Elisabeth Woelke heißt das Opfer, und der Mörder hat den Tatort in ihrer Berliner Wohnung zum Verdruss der Spurensicherung klinisch rein hinterlassen. Die Polizei zieht Julius Kern vom LKA Brandenburg hinzu. Der kann sich nicht nur außergewöhnlich gut in die Seele eines Täters hineinversetzen er hatte damit auch schon große Erfolge. Dabei allerdings hat seine Seele gelitten.
Peter Lohmeyer besitzt genau diese richtige Portion Lakonie, die der grüblerische Ermittler Julius Kern für seine Arbeit braucht. Das macht ihn zur Idealbesetzung für Die Reinheit des Todes . Lohmeyers Erfahrung von mehr als dreißig Jahren in der Schauspielerei tut ein Übriges dieser Mann ist eines der Aushängeschilder seiner Zunft.

Meinung:

Ich konnte mich sofort in Julius Kern hineinversetzen unter welchem Druck er stand, den Putzteufel zu finden. Es war ein richtig gelungenes Buch mit einem tollen Vorleser.

Ich kann es nur weiter empfehlen

mehr zeigen ...

"Gefährlich nah - Berlin" Der "Putzteufel" hat wieder zugeschlagen - so nennt die Berliner Polizei einen Serienkiller, der gerade zum dritten Mal getötet hat. Elisabeth Woelke heißt das Opfer, und der Mörder hat den Tatort in ihrer Berliner Wohnung zum Verdruss der Spurensicherung klinisch rein hinterlassen. Die Polizei zieht Julius Kern vom LKA Brandenburg hinzu. Der kann sich nicht nur außergewöhnlich gut in die Seele eines Täters hineinversetzen - er hatte damit auch schon große Erfolge. Dabei allerdings hat seine Seele gelitten ... Peter Lohmeyer besitzt genau diese richtige Portion Lakonie, die der grüblerische Ermittler Julius Kern für seine Arbeit braucht. Das macht ihn zur Idealbesetzung für "Die Reinheit des Todes". Lohmeyers Erfahrung von mehr als dreißig Jahren in der Schauspielerei tut ein Übriges - dieser Mann ist eines der Aushängeschilder seiner Zunft. (4 CDs, Laufzeit: 4h 23)

Vincent Kliesch wurde in Berlin geboren. Nach dem Abitur machte er eine Ausbildung zum Restaurantfachmann und arbeitete danach mehrere Jahre in der Gastronomie. Dabei entstand auch die Idee zu seinem ersten Thriller. Wenn Vincent Kliesch nicht schreibt, steht er als Moderator und Stand-Up-Comedian auf der Bühne. Der Filmpark Babelsberg, in dem er täglich das Publikum unterhält, sowie der legendäre Quatsch Comedy Club sind nur zwei Stationen seiner Laufbahn als Entertainer. Peter Lohmeyer, geboren 1962, ist einer der profiliertesten deutschen Film- und Fernsehschauspieler. Er wurde mit dem Bundesfilmpreis für Zugvögel einmal nach Inari und mit dem Bayerischen Filmpreis für Der Elefant in meinem Bett ausgezeichnet. Seinen größten Erfolg feierte er 2003 unter der Regie von Sönke Wortmann in Das Wunder von Bern.