Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr (Taschenbuch)

Roman

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!

Das neue Märchen des Kultautors voller skurriler Charaktere und Komik Prinzessin Dylia, die sich selbst "Prinzessin Insomnia" nennt, ist die schlafloseste Prinzessin von ganz Zamonien. Eines Nachts erhält sie Besuch... (weiter)

€ 14,00 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Walter Moers
Seiten 352
EAN 9783328103349
Sprache deutsch
erschienen bei Penguin TB Verlag
Erscheinungsdatum 08.10.2018
Stichwörter Die Stadt der Träumenden Bücher
Das Labyrinth der Träumenden Bücher
Das Schloss der Träumenden Bücher
Zamonien
Hildegunst von Mythenmetz
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø3.5 | 3 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.5 |  1 Rezension
davon Bewertungen:
Ø 3 |  2 Bewertungen

5 Sterne
( 1 )
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Alpträume mal anders
»Was liest Du?«-Rezension von MrsWonder, am 17.02.2019

Das Buch "Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr" von Walter Moers handelt von der Prinzessin Dylia von Zamonien. Die Prinzessin leidet unter einer äußerst seltenen und bizarren Krankheit, die es ihr nicht erlaubt in regelmäßigen Schlaf zu fallen. Die junge Prinzessin ist sehr klug und wortgewandt und behilft sich mit vielerlei Tricks sich die Nacht zu Nutze zu machen. Bis sie eines Abends auf Havarius Opal trifft, der ihr Nachtmahr ist. Zusammen gehen sie auf eine wunderschöne, farbenfrohe und wortreiche Reise. Während dieser Reise passieren äußerst seltsame Dinge und man erfährt auch einiges über den Nachtmahr.

Der Schreibstil ist sehr ausschweifend und bunt, jedoch trotzdem leicht zu lesen. Zudem verleitet die Geschichte seine eigene Phantasie anzuregen und lässt einen auf ein Abenteuer mit gehen, dass man so schnell nicht vergisst.

mehr zeigen ...

Das neue Märchen des Kultautors voller skurriler Charaktere und Komik Prinzessin Dylia, die sich selbst "Prinzessin Insomnia" nennt, ist die schlafloseste Prinzessin von ganz Zamonien. Eines Nachts erhält sie Besuch von dem alptraumfarbenen Nachtmahr Havarius Opal: Der ebenso beängstigende wie sympathische Gnom kündigt an, sie in den Wahnsinn treiben zu wollen. Vorher nimmt er die Prinzessin aber noch mit auf eine abenteuerliche Reise durch die Welt des Denkens und Träumens, die für beide immer neue und überraschende Wendungen bereithält, bis sie schließlich zum dunklen Herz der Nacht gelangen ...

Moers, Walter Walter Moers, 1957 in Mönchengladbach geboren, hat sich mit seinen phantastischen Romanen weit über die Grenzen des deutschen Sprachraums hinaus in die Herzen der Leser und Kritiker geschrieben. Alle seine Romane wie »Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär«, »Der Schrecksenmeister« oder »Das Labyrinth der Träumenden Bücher« waren Bestseller. Zuletzt erschien die hochgelobte, zweibändige Comic-Adaption von »Die Stadt der Träumenden Bücher«. Rode, Lydia Lydia Rode lebt, malt und zeichnet in Berlin. Ihre Aquarelle für "Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr" sind ihre ersten veröffentlichten Illustrationen.