Die Betrogene (Taschenbuch)

Kriminalroman. Originalausgabe

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!

Einsam wacht, wer um die Schuld weiß ... Um ein glückliches Leben betrogen - so fühlt sich Kate Linville, Polizistin bei Scotland Yard. Kontaktscheu und einsam, gibt es nur einen Menschen, den sie liebt: ihren... (weiter)

€ 10,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
eBook EPUB 9,99
  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Charlotte Link
Seiten 640
EAN 9783734100857
Sprache deutsch
erschienen bei Blanvalet Taschenbuchverl
Erscheinungsdatum 14.09.2015
Stichwörter Kriminalroman
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø4.2 | 74 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.3 |  26 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.2 |  48 Bewertungen

5 Sterne
( 9 )
4 Sterne
( 5 )
3 Sterne
( 3 )
2 Sterne
1 Stern

Die Betrogene
»Was liest Du?«-Rezension von StephanieP, am 20.06.2019

Die Polizistin Kate hat kaum soziale Kontakte. Der einzige Mensch, der ihr wirklich wichtig ist, ist ihr Vater. Doch dieser wird in seinem Haus brutal ermordet. Da Kate den Ermittlern in dem Dorf nicht vertraut, beteiligt sie sich an den Recherchen rund um den Tod ihres Vaters. Doch dabei kommt sie einem schockierenden Geheimnis auf die Spur und gerät selbst in Gefahr.

 

Charlotte Links Schreibstil ist flüssig und fesselnd. Die Autorin konnte mich bereits mit dem Prolog in den Bann der Handlung ziehen und schnell Spannung aufbauen. Leider konnte sie diese nicht durchgehend halten und es fanden sich einige etwas langatmige Passagen im Buch. Dies lag vor allem an den Perspektivenwechsel und den zum Teil etwas ausschweifenden Beschreibungen. Allerdings gelingt es Charlotte Link die Spannung nach diesen Passagen wieder schnell aufzubauen und dann sehr hoch zu halten. In den anderen Kriminalromanen der Autorin war ich von der Auflösung immer überrumpelt und richtig überrascht. Dies war in diesem Buch leider nicht ganz der Fall. Die Auflösung war zwar schlüssig und wirklich gut, aber einige Wendungen waren mir persönlich zu vorhersehbar.

 

Ausnahmslos alle Protagonisten konnten restlos überzeugen. Sie wirkten alle äußerst menschlich und durch ihre Ängste, Schwächen und Sorgen sehr authentisch. Vor allem Kate konnte mich wirklich überzeugen und ich musste daher bis zum Ende mit ihr mitfiebern.

 

Ich habe bereits einige Bücher von Charlotte Link gelesen und ich bin ein großer Fan ihrer Kriminalromane. Dennoch finde ich, dass „die Betrogene“ nicht der beste Krimi der Autorin ist, da es leider einige Längen und vorhersehbare Wendungen gab. Dennoch hoffe ich auf viele weitere Bücher der Autorin!

 

FAZIT:
„Die Betrogene“ ist ein gelungener und lesenswerter Kriminalroman, der vor allem durch den flüssigen Schreibstil und die mitreißende Handlung überzeugen kann. Da mich andere Bücher der  Autorin allerdings mehr begeistern konnten, vergebe ich 4 Sterne!

mehr zeigen ...

Solider Krimi mit Überraschungen
»Was liest Du?«-Rezension von FIRIEL, am 11.06.2019

Kate Linville ist in die Fußstapfen ihres geliebten Vaters getreten und Polizistin geworden - ja, sogar bei Scotland Yard! Glücklich ist sie trotzdem nicht: Sie ist kontaktscheu und hat kaum Selbstwertgefühl, so dass sie ständig an sich zweifelt. Als ihr Vater gefoltert und ermordet wird, verliert sie ihren Halt. Den Ermittlern vor Ort traut sie nicht, insbesondere nicht dem Leiter, denn es ist bekannt, dass er alkoholkrank ist. Und so fährt Kate in ihre Heimatstadt und mischt sich in die Ermittlungen...

Vom Inhalt soll hier nicht mehr verraten werden. Die Autorin Charlotte Link baut eine spannende Handlung, in der mehrere Stränge parallel verfolgt werden. Sie überlässt dem Leser, eigene Schlüsse zu ziehen und hat dabei immer noch eine Überraschung in petto. Neben der eigentlichen Krimihandlung interessieren mich immer auch die Protagonisten, und hier entwirft Link sowohl bei den Ermittlern als auch bei den Tätern und Opfern einige interessante Charaktere, die nicht nur eindimensional gut oder schlecht sind, sondern ganz lebensecht Stärken und Schwächen haben. Das überzeugt mich.

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Einsam wacht, wer um die Schuld weiß ... Um ein glückliches Leben betrogen - so fühlt sich Kate Linville, Polizistin bei Scotland Yard. Kontaktscheu und einsam, gibt es nur einen Menschen, den sie liebt: ihren Vater. Als dieser in seinem Haus grausam ermordet wird, verliert Kate ihren letzten Halt. Da sie dem alkoholkranken Ermittler vor Ort nicht traut, macht sie sich selbst auf die Spur dieses mysteriösen Verbrechens. Und entlarvt die Vergangenheit ihres Vaters als Trugbild, denn er war nicht der, für den sie ihn hielt. Zugleich bricht eine Familie aus London in die Ferien auf. In den Hochmooren von Yorkshire möchte der Drehbuchautor Jonas Crane in Begleitung von Frau und Sohn einem drohenden Burnout entgehen. Die drei ahnen nicht, dass die Geschichte um Kates ermordeten Vater auch sie in Lebensgefahr bringen wird: Ein flüchtiger Verbrecher ist auf der Suche nach einem abgeschiedenen Versteck ...

Link, Charlotte Charlotte Link, geboren in Frankfurt/Main, ist die erfolgreichste deutsche Autorin der Gegenwart. Ihre Kriminalromane sind internationale Bestseller, auch »Die Entscheidung« und zuletzt »Die Suche« eroberten wieder auf Anhieb die SPIEGEL-Bestsellerliste. Allein in Deutschland wurden bislang 29,5 Millionen Bücher von Charlotte Link verkauft; ihre Romane sind in zahlreiche Sprachen übersetzt. Charlotte Link lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Frankfurt/Main.