Save Us (eBook)

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

Können sie sich retten? Oder werden sie sich gegenseitig zerstören? Ruby steht unter Schock: Sie wurde vom Maxton-Hall-College suspendiert. Und das Schlimmste: Alles deutet darauf hin, dass niemand anders als James dafür... (weiter)

€ 9,99 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn Mona Kasten
Edition 1. Aufl. 2018
Seiten 400
EAN 9783736306752
Sprache deutsch
erschienen bei LYX
Erstverkaufsdatum 31.08.2018
Serien Maxton Hall Reihe
Stichwörter 20. - 21. Jahrhundert
England / Großbritannien
Liebesroman (modern)
Liebe / Beziehung
Liebe
Altersfreigabe ab 14 Jahren
Leseprobe Leseprobe öffnen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz social-drm
Dateigröße 4.27 MB
Veröffentlichungsjahr 2018
Rezensionen
Autorenportrait
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø4.2 | 84 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.2 |  42 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.2 |  42 Bewertungen

5 Sterne
( 17 )
4 Sterne
( 8 )
3 Sterne
( 8 )
2 Sterne
1 Stern

Guter Abschluss, tolles Setting, ausgearbeitete Charaktere
»Was liest Du?«-Rezension von Aprikosa, am 04.08.2019
Die Geschichte setzt nahtlos an das Ende des 2. Bandes an. Ruby wurde scheinbar von James verraten und man befindet sich in einer ähnlichen Situation wie beim in Band 2. In diesem Teil kommen weitere Perspektiven hinzu und diesmal rückt die Story um Ruby & James in den Hintergrund. Der Schreibstil ist wie immer flüssig und sehr angenehm. Die ganzen Nebencharaktere lernt man nun noch besser kennen. Lydia und Graham sind mir sehr sympathisch geworden. Ebenso wie Ember und Wren. Alistair und Kesh rücken auch ein wenig in dem Vordergrund. Das hat zur Folge, dass die Story um Ruby und James etwas verlorgen geht, was aber nicht  zwingend negativ ist. An manchen Stellen ist das Buch leider  etwas langatmig, aber die Charaktere sind wundervoll ausgearbeitet. Das gleiche gilt auch für das Settinh. Es ist ein schöner Abschluss der Reihe mit Happy End.
mehr zeigen ...

Auch ohne Vorkenntnisse lesbar - showdown
»Was liest Du?«-Rezension von Taehti, am 26.05.2019

Ich habe dieses Buch gelesen, da es in meiner Bücherei bei den Ebooks als Neuerwerb gekennzeichnet war und ich zwar schon die Cover gesehen hatte, mir die Reihe aber absolut unbekannt war.


Mona Kasten hat hier den dritten und letzten Band der Maxton-Hall-College Reihe unter dem Titel "Save us" veröffentlicht. 
Es gibt noch "Save me" und "Save you", die vorhergehenden Bücher. 

Das Buch um James, Lydia, Ruby, Alistair und ihren Freunden ist verständlich geschrieben. Die jeweiligen Kapitelüberschriften zeigen, von wessen Sicht aus gerade erzählt wird. Es fängt schon stark an, dass Ruby als Schülerin der Schule verwiesen wird, wegen einer angeblichen Affäre zu ihrem Geschichtslehrer Graham. Dabei ist doch Graham eigentlich der Freund zu Lydia... Und James Rubys Freund. Lydia wird von ihrem Vater kurzerhand zur Tante "ausquartiert", ihren Bruder James setzt er unter Druck, so dass dieser kurzerhand bei Ruby und ihrer Familie einzieht. Zwischen Alistair, Wren und Co. gibt es auch so einige Überraschungen. Cy macht auch erstmal so einiges durch. Alle haben in diesem Buch ihr Päckchen zu tragen und werden letztendlich doch durch das Netz ihrer Freunde wieder aufgefangen. 

Auch in der Familie um James und Lydia gibt es eine große Überraschung. Die Drohungen von ihrem Vater lösen sich in Luft auf, nachdem auch die Bediensteten hinter den Kindern stehen. 

Alles in allem ein wahres Feuerwerk an verzwickten Zusammenhängen und Geschichten um die Clique aus der Schule samt Familien, die teilweise auch beträchtliche Schichtenunterschiede vorweisen. 

Es hat Spaß gemacht, das Buch zu lesen. Jederzeit war ein nahtloser Übergang möglich. Der Schreibstil lud dazu ein, das Buch recht flott zu Ende zu bringen. Der Spannungsbogen war für mich da und auch das Ende hat mich gefreut und war so nicht absehbar.  
Lag evtl. auch daran, dass ich die beiden Vorgänger-Bücher nicht kannte. 
Zwei Sterne Abzug, weil ich gewisse Sachen gerne mit einem "Rückblick" oder Verweis auf die "Vergangenheit" gesehen hätte. Zudem ging das manchmal sehr Schlag auf Schlag. Hier hätte es wohl mehr Potential gehabt. Zudem auch viel Fantasie im Bezug auf die Möglichkeiten und Verhalten gewisser Personen.  

Fazit: 
Zum Träumen und Abschalten kann ich dieses Buch auch ohne Vorkenntnisse der beiden anderen Bücher empfehlen. 
Einfach Situationen als gegeben hinnehmen und es klappt :)

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Können sie sich retten? Oder werden sie sich gegenseitig zerstören? Ruby steht unter Schock: Sie wurde vom Maxton-Hall-College suspendiert. Und das Schlimmste: Alles deutet darauf hin, dass niemand anders als James dafür verantwortlich ist. Ruby kann es nicht glauben - nicht nach allem, was sie gemeinsam durchgestanden haben. Sie dachte, dass sie den wahren James kennengelernt hat: den, der Träume hat, den, der sie zum Lachen bringt und ihr Herz mit einem einzigen Blick schneller schlagen lässt. Doch während Ruby dafür kämpft, trotz allem ihren Abschluss machen zu können, droht James einmal mehr unter den Verpflichtungen gegenüber seiner Familie zu zerbrechen. Und die beiden müssen sich fragen, ob die Welten, in denen sie leben, nicht vielleicht doch zu verschieden sind ... "Save Me hat all das, was ich an Büchern liebe, und noch viel mehr." Sarah-liest "Gefühlvoll, mitreißend, voller Liebe." Nichtohnebuch Das große Finale der mitreißenden Liebesgeschichte von Ruby und James!

Mona Kasten wurde 1992 in Norddeutschland geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement, bevor sie sich dem Schreiben widmete. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann.

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!