Weißer Tod (Audio-CD)

MP3 Format, Lesung. Ungekürzte Ausgabe

Robert Galbraith

Übersetzung: Wulf Bergner, Christoph Göhler, Kristof Kurz

Audio-CD
Für Bewertung bitte einloggen!

Der private Ermittler Cormoran Strike ist zutiefst beunruhigt: Ein verstörter junger Mann bittet ihn um Hilfe bei der Aufklärung eines Verbrechens, das er - so glaubt er - als Kind mit angesehen hat. Billy hat... (weiter)

€ 24,00 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Robert Galbraith
Übersetzung Wulf Bergner, Christoph Göhler, Kristof Kurz
Edition Ungekürzte Lesung
EAN 9783837145069
Sprache deutsch
erschienen bei Random House Audio
Erscheinungsdatum 01.2019
Ursprungstitel Lethal White (Cormoran Strike 4) (Sphere)
Stichwörter Robin Ellacott
TV-Serie
J.K. Rowling
Kriminalroman
London
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø5 | 4 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 5 |  2 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 5 |  2 Bewertungen

5 Sterne
( 1 )
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Toller 4. Band
»Was liest Du?«-Rezension von zessi79, am 12.02.2019

Inhaltsangabe:

Der private Ermittler Cormoran Strike ist zutiefst beunruhigt: Ein verstörter junger Mann bittet ihn um Hilfe bei der Aufklärung eines Verbrechens, das er - so glaubt er - als Kind mit angesehen hat. Billy hat offensichtlich psychische Probleme und kann sich nur an wenig im Detail erinnern, doch er und seine Worte klingen glaubwürdig. Bevor Strike ihn allerdings ausführlich befragen kann, ergreift der Mann panisch die Flucht.

Um Billys Geschichte auf den Grund zu gehen, folgen Strike und Robin Ellacott - einst seine Assistentin, jetzt seine Geschäftspartnerin - einer verschlungenen Spur, die sie durch die zwielichtigen Ecken Londons zu einem geheimen exklusiven Zirkel innerhalb des Parlaments und einem prachtvollen, doch düsteren Herrenhaus auf dem Land führt. Zugleich verläuft auch Strikes eigenes Leben alles andere als gradlinig: Er hat es als Ermittler zu Berühmtheit gebracht und kann sich nicht länger unauffällig hinter den Kulissen bewegen. Noch dazu ist das Verhältnis zu seiner früheren Assistentin schwieriger denn je - zwar ist Robin für ihn geschäftlich mittlerweile unersetzlich, ihre private Beziehung ist jedoch viel komplizierter ...

Fesselnd gelesen von Dietmar Wunder.

 

Meinung:

Ich liebe die Reihe um Cormoran und Robin total und habe mich sehr gefreut, dass es endlich weiter geht. Und ich wurde absolut nicht enttäuscht. Dieser Band ist einfach großartig.

 

Im Laufe der Geschichte, die immer spannend ist und bei der keine Langeweile aufkommt, wird auch das Privatleben der beiden Ermittler durchleuchtet, was mir persönlich sehr gut gefallen hat. Es geht nicht nur um die strickte Ermittlungsarbeit, sondern auch um das Drumherum. Hier finde ich es wichtig, die Vorgängerbücher gelesen zu haben, um im Privatleben der beiden durchzublicken.

 

Cormoran und Robin habe ich bereits bei den letzten Büchern absolut ins Herz geschlossen. Die beiden sind mir einfach absolut sympathisch. Sämtliche "neue, fallspezifische" Charaktere sind gut ausgearbeitet und bildlich vorstellbar. Sympathisch sind mir diese zwar meist nicht, aber das ist auch so gewollt.

 

Der Fall an sich ist toll, er ist sehr verzwickt und es macht Spaß mitzuraten (auch wenn ich, wie immer, völlig daneben lag). Die Erzählweise von Robert Galbraith bzw. J. K. Rowling ist einfach unglaublich. Man liest bzw. hört das Buch nicht einfach, nein, man ist mittendrin dabei. Die Lösung des Falles ist dann aber gut ausgearbeitet und es bleiben keine Fragen offen.

 

Ich freue mich jetzt schon sehr auf einen (hoffentlich bald folgenden) neuen Band der Reihe und kann es kaum erwarten.

 

Fazit:

Wieder ein toller Fall von Cormoran und Robin, wenn nicht sogar der beste Fall bisher. Und Dietmar Wunder ist ein toller Sprecher. Ich kann das das Hörbuch absolut weiterempfehlen.

mehr zeigen ...

Anders als erwartet, aber trotzdem spannend
»Was liest Du?«-Rezension von Xanaka, am 26.01.2019

Cormoran Strike ist privater Ermittler in London. Gerade war er in den Schlagzeilen, da durch seine Ermittlungen der Shakewill Ripper gefasst werden konnte. Da stürzt ein junger Mann - verstört, verlottert und mit üblem Geruch - in sein Büro und bittet ihn um Hilfe. Er wurde als Kind Zeuge eines Verbrechens und möchte, da ihm dieses keine Ruhe lässt, dass Strike dieses endlich aufklärt und Licht ins Dunkel bringt. Strike versucht ein Gespräch mit Billy zu führen, doch dieser ist bereits kurze Zeit wieder verschwunden. Auch wenn es kein offizieller Auftrag ist, lässt ihn Billys Geschichte nicht in Ruhe.

Als er den Auftrag des Kulturministers Jasper Chiswell erhält im Fall seiner Erpressung zu ermitteln, taucht in dem Zusammenhang auch der Name von Jimmy Knight - dem Bruder von Billy auf. Haben diese beiden Fälle möglicherweise etwas gemeinsam? Warum wird Chiswell erpresst? Warum ist Billy plötzlich unauffindbar? Strike ermittelt in dem Fall gemeinsam mit Robin seiner Partnerin. Gemeinsam folgen sie den vielen Spuren und hoffen sowohl den Fall zu klären, als auch Billys Aufenthaltsort heraus zu bekommen. Dann finden beide einen Toten.

Interessant finde ich in diesem Buch die Darstellungen zur Londoner Oberschicht und im Gegensatz dazu auch zu den Menschen in den ärmlichen Vierteln Londons. Mit vielen kleinen Details schafft es der Autor die Verbindungen der Menschen zu skizzieren und damit ein relativ genaues Bild darzustellen. Es wird sehr viel Augenmerk auf jede einzelne Person gelegt und man muss schon sehr genau mitlesen um immer im Bilde zu sein.

Auch die Beziehung zwischen Strike und Robin nehmen in diesem Werk einen breiten Raum ein.  Beide können sich offensichtlich nicht eingestehen, wie wichtig sie sich sind. So beginnt das Buch mit der Hochzeit von Robin und Matthew und endet letztlich mit ihrer Trennung. Ob sich Strike und Robin im nächsten Buch näherkommen, ich bin gespannt!

Auch wenn sich der eigentliche Kriminalfall erst sehr spät entwickelt hat, fand ich dieses Buch doch ausgesprochen unterhaltsam und spannend. Von mir gibt es eine verdiente Leseempfehlung und fünf Lesesterne.

mehr zeigen ...

Der private Ermittler Cormoran Strike ist zutiefst beunruhigt: Ein verstörter junger Mann bittet ihn um Hilfe bei der Aufklärung eines Verbrechens, das er - so glaubt er - als Kind mit angesehen hat. Billy hat offensichtlich psychische Probleme und kann sich nur an wenig im Detail erinnern, doch er und seine Worte klingen glaubwürdig. Bevor Strike ihn allerdings ausführlich befragen kann, ergreift der Mann panisch die Flucht. Um Billys Geschichte auf den Grund zu gehen, folgen Strike und Robin Ellacott - einst seine Assistentin, jetzt seine Geschäftspartnerin - einer verschlungenen Spur, die sie durch die zwielichtigen Ecken Londons zu einem geheimen exklusiven Zirkel innerhalb des Parlaments und einem prachtvollen, doch düsteren Herrenhaus auf dem Land führt. Zugleich verläuft auch Strikes eigenes Leben alles andere als gradlinig: Er hat es als Ermittler zu Berühmtheit gebracht und kann sich nicht länger unauffällig hinter den Kulissen bewegen. Noch dazu ist das Verhältnis zu seiner früheren Assistentin schwieriger denn je - zwar ist Robin für ihn geschäftlich mittlerweile unersetzlich, ihre private Beziehung ist jedoch viel komplizierter ... Fesselnd gelesen von Dietmar Wunder (3 mp3-CDs, Laufzeit: ca. 21h 35)

Galbraith, Robert Robert Galbraith ist das Pseudonym von J.K. Rowling, Autorin der Harry-Potter-Reihe und des Romans Ein plötzlicher Todesfall. Wunder, Dietmar Dietmar Wunder leiht Hollywoodstars wie Adam Sandler oder Daniel Craig seine Stimme, außerdem ist er ein sehr gefragter Hörbuchsprecher. Er hat alle bisherigen Romane von Robert Galbraith (Der Ruf des Kuckucks, Der Seidenspinner, Die Ernte des Bösen) mit seiner unverwechselbaren Stimme eingelesen.