Der Absprung

Der Absprung (eBook)

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

Schweißnass und keuchend rannte er über die leere Autobahnbrücke bis zur Stelle in der Mitte des Stroms, an der das Geländer geborsten war. Eine Unzahl violetter Geldscheine wirbelte im Abendwind und flatterte ohne Eile auf... (weiter)

€ 3,99 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn Horst Eckert
Edition 1. Auflage
Seiten 42
EAN 9783958650398
Sprache deutsch
erschienen bei 110th
Erstverkaufsdatum 15.09.2014
Stichwörter Krimi
Thriller
SEK
Kriminalroman
Spannung
Leseprobe Leseprobe öffnen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz social-drm
Dateigröße 0.09 MB
Veröffentlichungsjahr 2014
Rezensionen
Autorenportrait
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø0 | Keine Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 0 |  Keine Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Schweißnass und keuchend rannte er über die leere Autobahnbrücke bis zur Stelle in der Mitte des Stroms, an der das Geländer geborsten war. Eine Unzahl violetter Geldscheine wirbelte im Abendwind und flatterte ohne Eile auf das Wasser hinunter, wo große Luftblasen an der Oberfläche zerplatzten. Er staunte, wie tief der Fluss unter ihm lag. Bis auf ein leises Rauschen war es jetzt völlig still. Zitternd vor Aufregung stellte er sich den alten Fiat vor, der auf den Grund sank. Und den Mann, der sich diese List ausgedacht hatte. Ein unglaublicher Coup, den nur sie beide durchschauten... Tom Giering, Düsseldorfer Polizist, arbeitet im Spezialeinsatzkommando und ist mit Leib und Seele ein Mann für die ganz harten Fälle. Doch der Job hinterlässt Spuren: eine zerrüttete Ehe, der Kampf um den gemeinsamen Sohn Dani. Und eines Tages schießt Giering im Einsatz auch noch einen Kollegen an. Seine Hand hatte gezittert. Die Diagnose: Parkinson. Giering wird untragbar für das SEK und in die Verwaltung versetzt. Als er von neuen Heilmethoden erfährt, die im Ausland erforscht werden, schmiedet er in seiner Verzweiflung den Plan zu einem großen Coup. Und Sohn Dani soll mit von der Partie sein.

Der 1959 in Weiden/Oberpfalz geborene Kriminalschriftsteller, Horst Eckert, wurde mehrfach ausgezeichnet (u.a. Friedrich-Glauser-Preis 2001, der Oscar der deutsch-sprachigen Krimiszene, für "Die Zwillingsfalle", mit dem Marlowe 1999 der deutschen Raymond-Chandler-Gesellschaft für "Aufgeputscht"). Seine Romane gelten als "im besten Sinne komplexe Polizeithriller, die man nicht nur als spannenden Kriminalstoff lesen kann, sondern auch als Kommentar zur Zeit" (Deutschlandfunk), wurden mehrfach übersetzt und preisgekrönt. Zuletzt wurde "Schwarzer Schwan" (Grafit) als bester deutscher Kriminalroman mit dem "Krimi-Blitz" von Krimi-Couch.de ausgezeichnet. www.horsteckert.de

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!