Gregs Tagebuch - Mach's wie Greg! (Buch)

Schreib hier rein!

Jeff Kinney

Übersetzung: Collin McMahon

Buch
Für Bewertung bitte einloggen!

In dieses Freundebuch können alle Fans von Gregs Tagebuch ihre geheimsten Geheimnisse und natürlich ihre besten Freunde eintragen und diese reinschreiben lassen. Hier kommen coole Abenteuer und Erlebnisse,... (weiter)

€ 12,99 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Jeff Kinney
Übersetzung Collin McMahon
Edition 14. Aufl.
Seiten 224
EAN 9783833900761
Sprache deutsch
erschienen bei Baumhaus Verlag GmbH
Erscheinungsdatum 09.2012
Ursprungstitel The Wimpy Kid - Do-It-Yourself Book
Stichwörter Kinderbuch
Kinder / Eltern
20. - 21. Jahrhundert
USA
Freunde
Altersfreigabe ab 10 Jahren
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø4 | 14 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 3.3 |  2 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.1 |  12 Bewertungen

5 Sterne
( 1 )
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
( 1 )
1 Stern

Schlecht umgesetztes Freundebuch
»Was liest Du?«-Rezension von Sancro82, am 06.04.2017
Das es kein klassisches Freundebuch ist, habe ich zuvor gelesen. Aber das es so wirr aufgebaut ist, hätte ich nicht erwartet. Ich dachte das es untergliedert ist und für jeden Freund/Freundin ein paar Seiten zum Ausfüllen bereit hält. So ist es leider nicht. Man muss jede Seite einzeln begutachten um zu sehen ob sie von dem Buchbesitzer oder Freund oder mehrere Kinder ausgefüllt werden soll. Mein Sohn ist total enttäuscht und hat beschlossen, dass nur er die Seiten in dem Buch ausfüllt und es gar nicht weiter reicht. Leider Ziel verfehlt, da war das alte Freundebuch von Greg besser, dass es leider nicht mehr zu kaufen gibt.
mehr zeigen ...

Toll für Fans von Gregs Tagebüchern
»Was liest Du?«-Rezension von Katja, am 08.11.2013

Dieses Buch ist kein typisches "Gregs Tagebuch", kein Comic-Roman, sondern hier muss der Leser selbst aktiv werden. Es gibt einiges zu lesen, aber auch viel zum selbst ausfüllen und selbst schreiben. Ob es nun Listen sind, die erstellt werden sollen ("was nimmst du mit auf eine einsame Insel? etc.) oder Ankreuz-Fragen oder Comics zum weiterzeichnen... Es ist echt viel drin in diesem Buch, meine Tochter hat sich schon ausgiebigst damit beschäftigt, viel geschrieben, viel gemalt, oft gelacht. Für Fans von Gregs Tagebuch eine tolle Idee, zumal man auch seine Freunde in die Gestaltung einbeziehen kann. Die Fantasie und der Spaß am selbst schreiben werden angeregt, was will man mehr. Zwar ist das Buch recht teuer, aber die Kinder sind lange damit beschäftigt, da kann man es so durchgehen lassen. Besonders gut gefällt mir der Gedanke, dass meine Tochter sich dieses Buch einmal angucken kann, wenn sie erwachsen ist. Sicherlich ist es dann sehr amüsant für sie, zu lesen, welche Vorstellungen sie mit 9 Jahren von ihrem zukünftigen Leben hatte. Daumen hoch!!

mehr zeigen ...

In dieses Freundebuch können alle Fans von Gregs Tagebuch ihre geheimsten Geheimnisse und natürlich ihre besten Freunde eintragen und diese reinschreiben lassen. Hier kommen coole Abenteuer und Erlebnisse, Lebensgefühle, Träume, vielleicht Familienregeln (auch solche die nerven) und in jedem Fall lustige Zeichnungen rein. Es gibt Tagebuchseiten und interaktive Teile sowie Comics zum Weiterzeichnen. Außerdem als Bonus: neue Cartoons von Greg und erste Seiten aus "Rowleys Tagebuch". Mit diesem Buch erleben alle Kinder, wie spannend und witzig es sein kann, nicht nur zu lesen, sondern auch selbst zu schreiben und zu zeichnen.

Jeff Kinney ist Onlinespieleentwickler und -designer. Er ist in Washington, D.C. aufgewachsen und zog 1995 nach Neuengland. Er lebt mit seiner Frau Julie und seinen zwei Söhnen Will und Grant im Süden von Massachusetts. Collin McMahon wurde 1968 als Kind amerikanischer Eltern in Garmisch-Partenkirchen geboren. Bereits seit seiner Jugend ist er ein begeisterter Fantasy-Fan. Nach dem Studium übersetzte er Drehbücher und arbeitete bei Disney an Projekten wie "Findet Nemo" und "Kim Possible". Heute lebt er als selbstständiger Autor und Übersetzer mit seiner Frau und seinen Kindern bei München.