O Silêncio da Cidade Branca

O Silêncio da Cidade Branca (eBook)

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

Vinte anos depois, a cidade de Vitoria volta a ser assolada por uma série de assassinatos macabros. São em tudo iguais aos crimes do passado. Mas há um pequeno senão: o suposto assassino está preso. Na altura a imprensa... (weiter)

€ 15,46 *
Preis
inkl MwSt.


Details
AutorIn Eva García Sáenz de Urturi
EAN 9789892342610
Sprache Portugiesisch
erschienen bei Lua De Papel
Erstverkaufsdatum 28.06.2018
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz hard-drm
Dateigröße 0.80 MB
Veröffentlichungsjahr 2018
Rezensionen
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø5 | 2 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 5 |  1 Rezension
davon Bewertungen:
Ø 5 |  1 Bewertung

5 Sterne
( 1 )
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Die Morde im Baskenland, ein Krimi mit sehr viel Atmosphäre.
»Was liest Du?«-Rezension von Arabella, am 29.12.2018

Vitoria, Baskenland, 2016. Inspektor López hat einen schwierigen Fall. Ein 20-jähriges Paar wurde ermordet in der Kathedrale aufgefunden, völlig nackt, in einer Umarmung umfangen. Der Fall weckt schreckliche Erinnerungen an eine Serie von Verbrechen, die zwanzig Jahre zuvor die Stadt in Atem hielt. Damals gab es fünf Doppelmorde an historischen Orten der Stadt. Das erste Paar waren zwei Neugeborene, dann zwei Fünfjährige, zwei Zehnjährige und zwei Fünfzehnjährige. Für die Verbrechen sitzt ein ehemals angesehener Archäologe im Hochsicherheitstrakt des Gefängnisses. Er bietet dem Inspektor seine Mitarbeit an. Doch kann López dem Mann trauen? Und heißt das, dass er unschuldig ist? Es beginnt ein atemloser Wettlauf gegen die Zeit … Ein tiefgründiger Kriminalroman, der sich aus der Fülle von Kriminalromanen heraushebt. Ein packender Thriller, der den Leser tief in die Seele der Charaktere blicken lässt. Einerseits haben wir hier einen Kriminalfall, in dem Inspektor López und seine Mitarbeiter versuchen einen Fall aufzuklären, bei dem mehrere Leichen an historisch wichtigen Orten aufgefunden werden. Dabei werden diese Orte aber andererseits auch geschichtlich umrissen und kulturell beleuchtet, dabei entsteht dann ein irgendwie ganzheitlicher Blick auf ein wunderschön beschriebenes Baskenland. Geschichte wird mit Blut geschrieben. Überzeugung: Der Mensch ist kein sonderlich treues Wesen. Hoffnung: Im Kampf gegen Gut und Böse siegt letztlich das Gute. Ausserdem spielt Vitoria im Baskenland und seine Geschichte eine gravierende Rolle. Nicht nur an der Stadt haftet eine magische und exotische Aura, auch das Buch hat sie! Ich fand das Gesamtkonstrukt des Manuskripts als recht gut.

mehr zeigen ...

Vinte anos depois, a cidade de Vitoria volta a ser assolada por uma série de assassinatos macabros. São em tudo iguais aos crimes do passado. Mas há um pequeno senão: o suposto assassino está preso. Na altura a imprensa chamou-lhes Os Crimes do Dólmen. Porque foi num dólmen que encontraram as primeiras vítimas: dois recém-nascidos unidos num abra
o macabro. Seguiram-se várias outras mortes, encenadas com requinte em monumentos históricos. Tinham sido crimes quase perfeitos. Mas o assassino um arqueólogo brilhante acabou por ser apanhado, pelo seu não menos brilhante irmão gémeo, então inspetor da polícia. Caso encerrado. Ou talvez não. Na altura Unai era adolescente. Vivia obcecado com os crimes, mas aterrorizado com a perspetiva de ser a próxima vítima. Passados vinte anos, tornou-se um profiler implacável, especializado em assassinos em série. E quando o chamam à Catedral Velha de Vitoria, um calafrio percorre-o. Nos claustros encontra dois cadáveres e a mesma arrepiante encenação: nus, abra
ados, com abelhas vivas na garganta Mas pistas, nenhumas.Unai, dá início à ca
ada. E as suas investigações levam-no a mergulhar a fundo na história da cidade, nos seus antiquíssimos mitos, lendas, segredos. Thriller arrepiante, que vendeu meio milhão de exemplares em Espanha, envolve o leitor numa cidade fascinante, Vitoria, que já tinha servido de cenário e inspiração a Os Pilares da Terra, de Ken Follet.

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!