Blutpforte 2 (eBook)

eBook EPUB
Für Bewertung bitte einloggen!

Dieses E-Book ist der zweite von vier Teilen von »Blutpforte«. Tauchen Sie ein in die unergründliche Welt des Vatikans, voller Rätsel und explosiver Geheimnisse! Wie es mit Kardinal Ciban und der unbeugsamen Catherine Bell... (weiter)

€ 2,49 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
eBook EPUB 2,49
  • sofort lieferbar
  • Dies ist ein Download

Details
AutorIn Alex Thomas
EAN 9783641217006
Sprache deutsch
erschienen bei Random House ebook
Erstverkaufsdatum 20.03.2017
Stichwörter katholische Kirche
Leseprobe Leseprobe öffnen
Weitere Informationen
Dies ist ein Downloadprodukt
Kopierschutz social-drm
Dateigröße 1.01 MB
Veröffentlichungsjahr 2017
Rezensionen
Autorenportrait
eBook-Hilfe
Gesamtmeinung:
Ø0 | Keine Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 0 |  Keine Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Dieses E-Book ist der zweite von vier Teilen von »Blutpforte«. Tauchen Sie ein in die unergründliche Welt des Vatikans, voller Rätsel und explosiver Geheimnisse! Wie es mit Kardinal Ciban und der unbeugsamen Catherine Bell weitergeht, erfahren Sie im dritten Teil ... WAS BISHER GESCHAH: Nach dem brutalen Anschlag auf den Vatikan herrscht in Rom noch immer der Ausnahmezustand. Schwester Catherine und Kardinal Ciban stoßen bei ihrer Recherche nach den Hintermännern auf eine versteckte Dokumentenbox, die geheime Informationen über das Lux Domini enthält. Ciban, der erst kurz zuvor erfuhr, dass ausgerechnet seine Mutter Eleonora die Gründerin des modernen Ordens war, fühlt sich in dem Gedanken bestärkt, die Führung des Lux im Kampf gegen die Triaden zu übernehmen. Doch nicht allen Mitglieder des medialen Ordens kommt Cibans Erbanspruch recht. Außerdem werden die medialen Führer des Lux nach einem besonderen Grundsatz gewählt: Wen es nach großer Verantwortung verlangt, dem sollte sie niemals anvertraut werden. Sollte Ciban auf seinen Erbanspruch bestehen, muss er sich einem lebensgefährlichen Test unterziehen. Wann und wo der stattfindet, bleibt ungewiss. Und es gibt noch ein anderes Problem: Eine Nonne hat am helllichten Tag im Petersdom die Erscheinung eines Priesters gesehen, der dort vor langer Zeit Selbstmord beging. Und dieser Mann klagt die Kirche an. Doch die Nonne ist nicht die einzige auf der Welt, die in der letzten Zeit eine Erscheinung sah. Viele tausend Kilometer entfernt in Chicago spricht Catherines Adoptivmutter Ava Bell mit einem Privatdetektiv, den sie engagiert hat, um Nachforschungen anzustellen - und Catherine zu beschützen. Als sich die Lage zuspitzt, hinterlässt Ava Bell, die seit fast zwei Jahrzehnten keinen Kontakt mehr mit Catherine hatte, auf dem Anrufbeantworter ihrer Adoptivtochter, eine Nachricht. Teil 2 von 4.

Alex Thomas ist das Pseudonym eines im Westen Londons lebenden Autorenehepaares. Sie arbeitet seit über zwei Jahrzehnten im Buch- und Medienbetrieb. Er forscht und lehrt als Professor an einer Londoner Universität. Beide entdeckten ihre gemeinsame Liebe für Geschichte, Wissenschaft und das Schreiben. Ihre Reihe um die rebellische Nonne Catherine Bell - Lux Domini, Engelspakt, Engelszorn - begeistert die Fans von Vatikan- und Mystery-Thriller.

Sie benötigen Hilfe bezüglich eBooks und den Dateiformaten?
Besuchen Sie unsere Hilfeseite!