Fangirl

Fangirl (Buch)

Rainbow Rowell

Übersetzung: Brigitte Jakobeit

Buch
Für Bewertung bitte einloggen!

Die Zwillinge Cath und Wren sind unzertrennlich, bis Wren beschließt, dass ihr Jungen und Partys wichtiger sind als das gemeinsame College-Zimmer. Ein harter Schlag für Cath, die sich immer weiter in ihre Traumwelt... (weiter)

€ 18,00 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Rainbow Rowell
Übersetzung Brigitte Jakobeit
Seiten 480
EAN 9783446257009
Sprache deutsch
erschienen bei Hanser
Erscheinungsdatum 18.07.2017
Stichwörter Erste Liebe
Jugendbuch
Schreiben
Altersfreigabe ab 13 Jahren
Rezensionen
Gesamtmeinung:
Ø4 | 117 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4 |  58 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.1 |  59 Bewertungen

5 Sterne
( 15 )
4 Sterne
( 23 )
3 Sterne
( 5 )
2 Sterne
( 2 )
1 Stern

Ich bin begeistert
»Was liest Du?«-Rezension von Lesehoernchen99, am 28.02.2018
Cath schreibt Fanfiktion, ich lese gerne welche. Also ein Buch für mich, dachte ich. Und ja, mich hat das Buch begeistert. Cath ist unsicher und schüchtern, nur in ihrer Welt, der Weltvon Simon Snow und der Fanfiktion, lebt sie richtig auf. Sie schreibt schon seit Jahren in einem Fandom und hat jede Menge Verfolger. Nur im echten Leben hat sie noch viel zu lernen und muss sich abnabeln von ihrer Zwillingsschwester Wren. Mir gefiel das Buch von der ersten bis zur letzten Seite. Ich liebe Cath und Levi, sogar die raubeinige Reagan fand ich klasse. Mir gefiel auch, wie Cath die Story von Simon Snow neu erfand und wie sie sie geschrieben hat. Zu jedem Kapitelanfang gab es kleine Simon Snow Geschichten, welche mich sehr neugierig auf das andere Buch von Rainbow Rowell machten. Für mich war es das erste Buch der Autorin, aber ich werde auf jeden Fall noch weitere lesen. Ich kann Fangirl nur weiterempfehlen. Ein tolles Buch mit einer sehr schönen, berührenden Geschichte über die ersten Schritte außerhalb des Elternhauses.
mehr zeigen ...

Kurzweiliges Jungendbuch
»Was liest Du?«-Rezension von Simsalabim18282, am 10.12.2017

Inhalt:

Die Zwilligen Cath und Wren sind unzertrennlich, bis Wren beschließt, dass ihr Partys und Jungs wichtiger sind als ein gemeinsames College-Zimmer.  Eine Entscheidung, die Cath sehr hart trifft. Sie zieht sich immer mehr in ihre eigene Welt zurück und verbringt ihre Zeit damit Fanfictions über Simon Snow zu schreiben. Doch dann lernt Cath Nick und Levi kennen und merkt, dass es sich manchmal doch lohnt sich zu öffnen.

Meine Meinung:

Ich bin über zahlreiche Empfehlungen von Bloggern und Youtubern auf dieses Buch aufmerksam geworden. Da ich Eleanor und Park von der Autorin wirklich gut fand, habe ich mir auch dieses Buch gekauft. Leider muss ich sagen, dass es mich nicht ganz so begeistern konnte. Es ist eine eher ruhige Geschichte, die von der ersten Liebe erzählt, aber auch Themen wie Geschwisterliebe, Trauer, Krankheit und Verlust thematisiert. Mit Wren als Charakter habe ich mir etwas schwer getan und fand sie  teilweise auch etwas anstrengend. Umso toller fand ich Nick. Leider bin ich kein großer Fan von Fanfictions und diese Thematik nimmt doch einen großen Teil der Geschichte ein. Zum Schluss habe ich die Passagen von Simon Snow sogar nur noch überflogen, weil es mich einfach nicht interessiert hat.

Alles in allem ein nettes Jugendbuch, das sich schnell lesen lässt. Von mir 3 Sterne.

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Die Zwillinge Cath und Wren sind unzertrennlich, bis Wren beschließt, dass ihr Jungen und Partys wichtiger sind als das gemeinsame College-Zimmer. Ein harter Schlag für Cath, die sich immer weiter in ihre Traumwelt zurückzieht: Beim Lesen und Schreiben von Fanfiction lebt sie ihre Vorstellungen von Liebesbeziehungen aus. Mit Erfolg - Tausende Leser folgen ihr. Doch als Cath dann Nick und Levi näher kennenlernt, muss sie sich fragen, ob sie nicht langsam bereit ist, ihr Herz echten Menschen zu öffnen und über Erfahrungen zu schreiben, die größer sind als ihre Fantasien. Ein mitreißendes Jugendbuch von Bestsellerautorin Rainbow Rowell über die erste Liebe - in der Fantasie und im echten Leben.