Schneewittchen muss sterben (Taschenbuch)

Kriminalroman. Originalausgabe

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!

Der Millionen-Bestseller von Nele Neuhaus Sulzbach im Taunus: An einem regnerischen Novemberabend wird eine Frau von einer Brücke auf die Straße gestoßen. Die Ermittlungen führen Pia Kirchhoff und Oliver... (weiter)

€ 12,00 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
eBook EPUB 9,99
  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Nele Neuhaus
Seiten 544
EAN 9783548609829
Sprache deutsch
erschienen bei List TB.
Erscheinungsdatum 09.06.2010
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø4.3 | 140 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.3 |  31 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.3 |  109 Bewertungen

5 Sterne
( 12 )
4 Sterne
( 8 )
3 Sterne
( 3 )
2 Sterne
1 Stern

Beschaulich
»Was liest Du?«-Rezension von misspider, am 13.02.2019

Mein erster Krimi der Autorin, den ich zufällig in einem Tauschregal entdeckt habe. Da mir der Titel von den Bestsellerlisten geläufig war, bot sich hier eine gute Gelegenheit mir selbst ein Urteil zu bilden. Fazit: auf beschauliche Art unterhaltsam, aber für meinen Geschmack zu viele Nebenschauplätze, die das ganze behäbig in die Länge zogen. Nicht unangenehm, aber irgendwann sollte es auch mal gut sein und die Story vorangetrieben werden. Selbst gegen Ende hatte ich den Eindruck, die Autorin konnte nicht 'loslassen' und musste immer noch etwas dranhängen, so dass die Geschichte einen leicht überladenen Eindruck hinterließ. Nette Unterhaltung, sicherlich perfekte Strandlektüre, aber nichts was ich regelmäßig lesen möchte. Und so geht das Buch gleich wieder auf die Reise.

mehr zeigen ...

Super spannend
»Was liest Du?«-Rezension von Nikkenik, am 04.04.2018

Also ich muss gestehen, dass es mein erstes Buch von Nele Neuhaus ist was ich gelesen haben.
Ich bin zuerst etwas schwer in das Buch hinein gekommen, weil es so viele verschiedene "lange" Namen gab. Meines Erachtens zu viele Personen.


Ich war zwischenrein immer mal verwirrt wer jetzt zu wem gehört.
Das hat sich aber im letzten drittel gegeben.


Zur Story muss ich sagen, das es mir sehr gut gefallen hat.
Diese ganze "Verschwörung" die da im Gange war hat mich sehr gefesselt.
Es war bis zum Schluss spannend und aufregend.


Der Charakter Tobias hat es mir leider nicht so angetan. Er war mir irgendwie zu unspannend. Natürlich gab es Szenen wo ich Ihn sehr gut fand, aber das war eher die Seltenheit.


Wer mir wirklich gut gefallen hat waren die beiden Hauptermittler. 
Vor allem Pia hat es mir angetan.
Sie war offen, hatte ein anderes denken und hat die ganze Story über Ihr bestes gegeben um den Fall zu lösen.


Auch der Charakter Amelie hat mir gut gefallen. Genauso wie Pia hat Sie ein ganz anderes denken wie die ganzen anderen Einwohner des Dorfes. Sie hat das Buch aufregend gemacht.


Im großen und ganzen kann ich das Buch nur weiterempfehlen.
Man muss es von Anfang an mit vollem Gewissen lesen, aber wenn man einmal drin ist, ist von der Story gefesselt.
 

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Der Millionen-Bestseller von Nele Neuhaus Sulzbach im Taunus: An einem regnerischen Novemberabend wird eine Frau von einer Brücke auf die Straße gestoßen. Die Ermittlungen führen Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein in die Vergangenheit: Vor vielen Jahren verschwanden in dem kleinen Taunusort Altenhain zwei Mädchen. Ein Indizienprozess brachte den mutmaßlichen Täter hinter Gitter. Nun ist er in seinen Heimatort zurückgekehrt. Als erneut ein Mädchen vermisst wird, beginnt im Dorf eine Hexenjagd... Entdecken Sie auch SOMMER DER WAHRHEIT, einen fesselnden Roman, den Nele Neuhaus unter dem Namen Nele Löwenberg geschrieben hat!

Neuhaus, Nele Neuhaus, geboren in Münster / Westfalen, lebt seit ihrer Kindheit im Taunus und schreibt bereits ebenso lange. Ihr 2010 erschienener Kriminalroman Schneewittchen muss sterben brachte ihr den großen Durchbruch, heute ist sie die erfolgreichste Krimiautorin Deutschlands. Außerdem schreibt die passionierte Reiterin Pferde-Jugendbücher und, unter ihrem Mädchennamen Nele Löwenberg, Unterhaltungsliteratur. Ihre Bücher erscheinen in über 30 Ländern. Vom Polizeipräsidenten Westhessens wurde Nele Neuhaus zur Kriminalhauptkommissarin ehrenhalber ernannt.