Die Lebenden und die Toten (Taschenbuch)

Kriminalroman

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!

Die Idylle täuscht: Hinter jeder Ecke lauert der Tod. Kriminalkommissarin Pia Kirchhoff will gerade in die Flitterwochen fahren, als sie ein Anruf erreicht: In der Nähe von Eschborn wurde eine ältere Dame aus... (weiter)

€ 12,00 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Nele Neuhaus
Seiten 555
EAN 9783548287768
Sprache deutsch
erschienen bei Ullstein Taschenbuchvlg.
Erscheinungsdatum 09.10.2015
Stichwörter Kriminalroman
Bestsellerautor
Taunus
Deutschland
Gegenwart
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø4 | 39 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.7 |  13 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 3.8 |  26 Bewertungen

5 Sterne
( 8 )
4 Sterne
( 2 )
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Die Lebenden und die Toten
»Was liest Du?«-Rezension von nasa, am 18.01.2019

Die Lebenden und die Toten ist der siebte Fall für Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein aus der Feder von Nele Neuhaus. Ich habe die sieben Bücher der Reihe nacheinander gelesen und sie gefallen mir sehr gut. Jedes Buch hat sein eigenes Thema was die Autorin behandelt. In dem vorliegenden Buch wird Organtransplantation näher beleuchtet. Alle Bücher sind in sich abgeschlossen und auch gut als einzelnes Buch lesbar. Alles wichtige wird nochmal angesprochen.

Pia hat ihren Lebensgefährte heimlich geheiratet und bereitet sich auf ihre Flitterwochen vor, als sie zu einem Tatort gerufen wird. Eine ältere Dame wurde aus dem Hinterhalt erschossen. Es gibt kein Motiv und keine Zeugen. Während die Ermittlungen anlaufen wird eine zweite Frau in ihrer Küche erschossen, mit der selben Waffe. Beide Frauen hatten keine Feinde und es scheint kein Zusammenhang zwischen ihnen zu bestehen. Warum mussten sie sterben? Tötet der Täter wahllos oder verfolgt er ein Ziel?

Der Schreibstil war wieder gewohnt flüssig und leicht. Ich bin gut und schnell in die Geschichte rein gekommen. Wie in jedem Roman von Nele Neuhaus gibt es eine große Anzahl an Protagonisten und möglichen Tätern, was das rätseln und mitermitteln so spannend und aufregend macht. Durch die verschiedenen Perspektiven und Zeitwechsel die es in dem Buch gibt, wird der Spannungsbogen immer hoch gehalten. Es ist temporeich, düster und doch auch sehr informativ.

Gerade die Thematik der Organspende die hier mit eingewoben wurde fand ich sehr interessant. Es bringt dem Leser zum nachdenken. Man sollte sich auf jeden Fall mit diesem Thema einmal beschäftigt haben. Es werden hier Punkte angeführt auf die jeder achten sollte, denn für die Hinterbliebenen ist so eine Entscheidung oft schwer zu treffen.

Nele Neuhaus ist eine Garantie für spannende, komplexe und unerwartete Lesestunden. Ich lese ihre Bücher sehr gerne und kann sie nur weiterempfehlen. 

mehr zeigen ...

Spannend
»Was liest Du?«-Rezension von Bianca, am 02.12.2018

Eigentlich stehen die Flitterwochen von Pia kurz bevor. Aufgrund der hohen Urlaubs- und Krankheitsrate springt sie noch einmal schnell ein, als eine Rentnerin tot aufgefunden wird. Kurz darauf der nächste Mord. Hängen die Fälle miteinander zusammen? Und kann Pia beruhigt in die Flitterwochen gehen?

Wie so viele bin auch ich ein absolut Fan der Taunus-Reihe von Nele Neuhaus. Jeder neue Roman steht automatisch auf meiner Wunschliste. Denn eins ist gewiss. Man wird definitiv nicht enttäuscht! 

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, spannend und fesselnd. Sie schafft es immer wieder, einen auf die falsche Fährte zu führen, damit es garantiert bis zum Schluss spannend bleibt. Besonders gefällt mir, dass man in jedem neuen Krimi auch wieder etwas persönliches über die Hauptprotagonisten erfährt. Das gibt dem Ganzen das gewisse Etwas. 

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Die Idylle täuscht: Hinter jeder Ecke lauert der Tod. Kriminalkommissarin Pia Kirchhoff will gerade in die Flitterwochen fahren, als sie ein Anruf erreicht: In der Nähe von Eschborn wurde eine ältere Dame aus dem Hinterhalt erschossen. Kurz darauf ereignet sich ein ähnlicher Mord: Eine Frau wird durch das Küchenfenster ihres Hauses tödlich getroffen. Beide Opfer hatten keine Feinde. Warum mussten ausgerechnet sie sterben? Der Druck auf die Ermittler wächst schnell. Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein fahnden nach einem Täter, der scheinbar wahllos mordet - und kommen einer menschlichen Tragödie auf die Spur. Atemberaubend spannend - der neue Bestseller von Nele Neuhaus! Entdecken Sie auch SOMMER DER WAHRHEIT, einen fesselnden Roman, den Nele Neuhaus unter dem Namen Nele Löwenberg geschrieben hat!

Nele Neuhaus lebt seit ihrer Kindheit im Taunus und schreibt bereits ebenso lange. Ihr Kriminalroman Schneewittchen muss sterben brachte ihr den großen Durchbruch, seitdem gehört sie zu den erfolgreichsten Krimiautorinnen Deutschlands. Außerdem schreibt die passionierte Reiterin Pferde-Jugendbücher und, unter ihrem Mädchennamen Nele Löwenberg, Unterhaltungsliteratur. Ihre Bücher erscheinen in über 20 Ländern. www.neleneuhaus.de www.ullstein.de/neuhaus