Passagier 23

Passagier 23 (Taschenbuch)

Psychothriller

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!

Jedes Jahr verschwinden auf hoher See rund 20 Menschen spurlos von Kreuzfahrtschiffen. Noch nie kam jemand zurück. Bis jetzt ... Martin Schwartz, Polizeipsychologe, hat vor fünf Jahren Frau und Sohn verloren. Es... (weiter)

€ 10,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
eBook EPUB 9,99
  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Sebastian Fitzek
Edition 19. Aufl.
Seiten 425
EAN 9783426510179
Sprache deutsch
erschienen bei Knaur Taschenbuch
Erscheinungsdatum 29.10.2015
Ursprungstitel Passagier 23
Serien Knaur Taschenbücher
Stichwörter Sturz über Bord
Kapitän
verschwundenes Kind
Schiffsärztin
blinder Passagier
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø4.1 | 91 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 4.2 |  25 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 4.1 |  66 Bewertungen

5 Sterne
( 10 )
4 Sterne
( 4 )
3 Sterne
( 3 )
2 Sterne
( 2 )
1 Stern

Mayersche-Rezension von Thorsten, am 28.01.2019

Das Buch ist zwar durchweg spannend, leider an vielen Stellen schlecht recherchiert, und damit unglaubwürdig. Einige Szenen sind einfach total realitätsfern und könnten im wirklichen Leben so niemals passieren. Auch die Rückblenden nerven und verwirren den Leser nur.

mehr zeigen ...

Buch besser als der Film
»Was liest Du?«-Rezension von siko71, am 20.12.2018

Martin Schwartz kommt an Bord der "Sultan of the sea", einem Kreuzfahrtschiff. Er wurde von Gerlinde Dobkowitz angerufen, da merkwürdige Dinge passieren. Ein Passagier 23 ist plötzlich wieder augetaucht und wird von der Bordärztin Elena behandelt. Für Martin ist das ein sehr emotionaler Fall, da seine Frau sich und ihren gemeinsamen Sohn sich fünf Jahre zuvor auf dem selben Schiff das Leben genommen haben.
Was hat es mit dem Passagier 23 auf sich?
Ein spannender Krimi, der erst vor kurzem seine TV Prämiere hatte. Aber wie es immer so ist, im Buch gibt es viel mehr Einzelheiten um den ganzen Fall. Der Schreibstil ist flüssig und die Storry erschreckend. Man kann sich das alles gar nicht vorstellen. Aber um was es geht sollte jeder selbst lesen.

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Jedes Jahr verschwinden auf hoher See rund 20 Menschen spurlos von Kreuzfahrtschiffen. Noch nie kam jemand zurück. Bis jetzt ... Martin Schwartz, Polizeipsychologe, hat vor fünf Jahren Frau und Sohn verloren. Es geschah während eines Urlaubs auf dem Kreuzfahrtschiff "Sultan of the Seas" - niemand konnte ihm sagen, was genau geschah. Martin ist seither ein psychisches Wrack und betäubt sich mit Himmelfahrtskommandos als verdeckter Ermittler. Mitten in einem Einsatz bekommt er den Anruf einer seltsamen alten Dame, die sich als Thrillerautorin bezeichnet: Er müsse unbedingt an Bord der "Sultan" kommen, es gebe Beweise dafür, was seiner Familie zugestoßen ist. Nie wieder wollte Martin den Fuß auf ein Schiff setzen - und doch folgt er dem Hinweis und erfährt, dass ein vor Wochen auf der "Sultan" verschwundenes Mädchen wieder aufgetaucht ist. Mit dem Teddy seines Sohnes im Arm ...

Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seit seinem Debüt „Die Therapie"(2006) ist er mit allen Romanen ganz oben auf den Bestsellerlisten zu finden. Mittlerweile werden seine Bücher in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Als erster deutscher Autor wurde Sebastian Fitzek mit dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet. Er lebt in Berlin. Sie erreichen den Autor auf www.facebook.de/sebastianfitzek.de, www.sebastianfitzek.de oder per E-Mail unter fitzek@sebastianfitzek.de.