Gregs Tagebuch 11 - Alles Käse! (Buch)

Jeff Kinney

Übersetzung: Dietmar Schmidt

Buch
Für Bewertung bitte einloggen!

Greg steht mächtig unter Druck. Seine Mom möchte unbedingt, dass er sich ein Hobby sucht, um "seinen Horizont zu erweitern". Aber das Einzige, was Greg wirklich gut kann, ist Videospiele spielen. So ein Käse!... (weiter)

€ 14,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
eBook PDF 11,99
  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Jeff Kinney
Übersetzung Dietmar Schmidt
Seiten 217
EAN 9783833936524
Sprache deutsch
erschienen bei Baumhaus Verlag GmbH
Erscheinungsdatum 04.11.2016
Ursprungstitel Diary of a Wimpy Kid 11
Stichwörter 20. - 21. Jahrhundert
USA
Kinderbuch
Kinder / Eltern
Comicroman
Altersfreigabe ab 10 Jahren
Rezensionen
Gesamtmeinung:
Ø4.4 | 7 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  1 Rezension
davon Bewertungen:
Ø 4.4 |  6 Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Besser als die letzten Teile
»Was liest Du?«-Rezension von reading_hammy, am 13.03.2017

Im Buch ,,Gregs Tagebuch 11 - Alles Käse´´ von Jeff Kinney, welches im Baumhas Verlag erschienen ist und als Hardcover 14,99€ kostet, wird von Greg erzählt, der Tagebuch über seinen kaotischen Alltag führt.

Ich fand, dass das Buch besser war wie die Vorgänger 8-10, jedoch nicht an die ersten sieben Teile herankommt. Ich finde, dass es in diesem Buch nur noch darum geht, wie blöd und unbeliebt Greg ist. Ich finde einfach, dass es nicht mehr lustig ist, sondern nur noch von seinen Problemen erzählt wird.

Ansonsten war das Buch aber eigentlich ganz O.K. Es war an vielen Stellen lustig und man musste sich nicht quälen, es zu lesen.

Ich würde niemandem davon abraten, aber es gibt bessere Bücher.

 

mehr zeigen ...

Greg steht mächtig unter Druck. Seine Mom möchte unbedingt, dass er sich ein Hobby sucht, um "seinen Horizont zu erweitern". Aber das Einzige, was Greg wirklich gut kann, ist Videospiele spielen. So ein Käse! Doch als Greg im Keller eine alte Videokamera findet, hat er die Idee: Zusammen mit seinem besten Freund Rupert will er einen Horrorfilm drehen und allen beweisen, was für ein großes Talent in ihm steckt. Sein Ziel: eines Tages reich und berühmt zu werden. Aber ob der Plan wirklich aufgeht?