Blindspot. Staffel.1, 5 DVDs

Eine geheimnisvolle Unbekannte wird nackt auf dem Times Square aufgefunden - ihr Körper ist völlig von Tattoos übersät. Sie kann sich aber an überhaupt nichts erinnern. Wer ist sie? Wer hat sie... (weiter)

€ 16,99 *
Preis
inkl MwSt.

  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn Martin Gero, Kristen Layden, Rachel Caris Love, Brendan Gall, Christina M. Kim, Alex Berger, Chris Pozzebon, Ryan Johnson, Peter Lalayanis
EAN 5051890307255
Sprache französisch
erschienen bei Warner Bros. Entertainment
Erstverkaufsdatum 26.01.2017
Stichwörter TV-Serie
Krimi
Drama
Mystery
Thriller
Altersfreigabe ab 16 Jahren
Rezensionen
Gesamtmeinung:
Ø0 | Keine Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 0 |  Keine Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 0 |  Keine Bewertungen

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Eine geheimnisvolle Unbekannte wird nackt auf dem Times Square aufgefunden - ihr Körper ist völlig von Tattoos übersät. Sie kann sich aber an überhaupt nichts erinnern. Wer ist sie? Wer hat sie tätowiert? Und in welcher Beziehung steht die vorläufig als Jane Doe bezeichnete Frau zu dem hartgesottenen FBI-Agenten Kurt Weller, dessen Namen auf ihrem Rücken eintätowiert ist? Weller und seine Team-Kollegen - Kriegsveteran Edgar Reade, die verschwiegene Tasha Zapata, die Technik-Expertin Patterson und die stellvertretende Direktorin Mayfair - versuchen Janes Tattoos zu dechiffrieren und geraten dadurch in eine Unterwelt voller lebensgefährlicher Geheimnisse, Verschwörungen und Enthüllungen - ein Spiel mit höchstem Einsatz. Während Jane ständig überraschende Fähigkeiten und Begabungen demonstriert, wird Weller immer unentrinnbarer in ihre komplizierte Beziehung hineingezogen. In allen 23 temporeichen und mitreißenden Episoden der ersten Staffel geht es um reale Ereignisse, die weltweit Schlagzeilen gemacht haben und hier in Beziehung zum weit verzweigten Netz einer Spionage-Mission gesetzt werden, die das Schicksal der Welt nachhaltig beeinflussen könnte... und mittendrin: Jane Doe