Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen (Taschenbuch)

Roman. Deutsche Erstausgabe

E L James

Übersetzung: Andrea Brandl, Sonja Hauser

Taschenbuch
Für Bewertung bitte einloggen!

Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für... (weiter)

€ 12,99 *
Preis
inkl MwSt.

Auch erhältlich als:
eBook EPUB 9,99
  • sofort lieferbar
  • portofreie Lieferung innerh. Deutschland
  • Geschenkverpackung möglich

Details
AutorIn E L James
Übersetzung Andrea Brandl, Sonja Hauser
Seiten 608
EAN 9783442478958
Sprache deutsch
erschienen bei Goldmann TB
Erscheinungsdatum 06.2012
Ursprungstitel Fifty Shades of Grey
Serien Fifty Shades of Grey
Stichwörter Romance
Christian Grey
Anastasia Steele
Ana Steele
Erotik für Frauen
Kategorie Erwachsene
Rezensionen
Autorenportrait
Gesamtmeinung:
Ø3.8 | 338 Meinungen

davon Rezensionen:
Ø 3.5 |  64 Rezensionen
davon Bewertungen:
Ø 3.8 |  274 Bewertungen

5 Sterne
( 18 )
4 Sterne
( 12 )
3 Sterne
( 7 )
2 Sterne
( 3 )
1 Stern
( 7 )

Erotische Unterhaltung mit einer Prise BDSM - prickelndes modernes Märchen
»Was liest Du?«-Rezension von Thommy28, am 20.04.2019

Einen ersten Eindruck vom Geschehen kann sich der Leser hier auf der Buchseite verschaffen sowie bei den zahlreichen Vor-Rezensionen. Ich Ergänze lediglich meine persönliche Meinung:


Bei dem Hype der um dieses Buch gemacht worden ist, war natürlich meine Erwartungshaltung sehr hoch. Diese wurde zwar nicht enttäuscht - aber ich hatte mir von dem Buch denn doch ein wenig mehr erwartet. 
Der Plot erinnert an ein modernes Märchen - Aschenputtel trifft den Prinzen; nur eben mit einer gehörigen Portion Erotik, Sex und etwas Soft-BDSM.
Beide Protagonisten blieben etwas nebulös, ich konnte sie nicht so richtig "greifen". Die erotischen Passagen waren zum grössten Teil sehr schön, anregend und prickelnd beschrieben. Etwas enttäuscht war ich vom BDSM-Anteil, der doch nur an der Oberfläche gekratzt hat. Der überwiegende Teil der Erotik war denn doch eher (wenn auch oftmals harter) klassischer Sex; von gelegentlichen Blowjobs und ein paar Fesselungen sowie ein wenig Schmerzerotik abgesehen.
Die Schreibweise hat mir gut gefallen, sehr flüssig und wunderbar zu lesen. Besonders gefallen haben mir die Passagen in denen die inneren Stimmen von Anastasia Steele (das Unterbewusstsein und die innere Göttin) miteinander gerungen haben. Das war schon sehr amüsant....!
Insgesamt ein gutes - bis sehr gutes - Buch, dass gekonnte erotische Unterhaltung bietet. Ein klein wenig "Luft nach oben" ist noch vorhanden. Ich hoffe da auf Band 2....!

mehr zeigen ...

Ich sehe "rot"...auf jeder zweiten Seite.
»Was liest Du?«-Rezension von Pitschpatschpinguin, am 13.03.2018

Habe mich schließlich der allgemeinen Euphorie gebeugt und das Buch gelesen, damit ich mitreden kann. Leider ist es einfach gar nicht mein Fall. So überhaupt nicht.
Der Schreibstil, ebenso wie die dauerhaften Wiederholungen von verschiedenenen Rötungen, egal ob im Gesicht oder auf dem Arsch, gefällt mir nicht.

Was mich auch wahnsinnig stört:
Zitat: "Braves Mädchen!" - Spricht der tolle Geschäftsmann mit (s)einer Frau oder dressiert er einen Hund?
In meinen Augen eine schlechte Cinderella Geschichte:
Reicher Typ mit SM-Studio verführt Mauerblümchen.

Fazit:
In anderen Bücher ALLES schon mal dagewesen.
Protagonisten unsymphatisch
Viel Lärm um Nichts

mehr zeigen ...

Alle Rezensionen ansehen

Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. Sosehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe - in eine Welt, vor der sie zurückschreckt und die sie doch mit unwiderstehlicher Kraft anzieht ... Der Umschlag ist durch ein neuartiges Produktionsverfahren so veredelt, dass sich der Umschlag sehr weich und samtig anfühlt.

James, E L Nachdem sie 25 Jahre für das Fernsehen gearbeitet hatte, beschloss E L James, Geschichten zu schreiben, in die sich die Leser verlieben sollten. Das Ergebnis war die mittlerweile weltberühmte »Fifty Shades of Grey«-Trilogie, die sich global mehr als 150 Millionen Mal verkaufte und in 52 Sprachen übersetzt wurde. Der erste Band, »Fifty Shades of Grey. Geheimes Verlangen«, stand 147 Wochen ununterbrochen auf der Spiegel-Bestsellerliste. Und die Verfilmungen der drei Bände haben alle Rekorde gebrochen. E L James lebt in Westlondon mit ihrem Ehemann, dem Schriftsteller und Drehbuchautor Niall Leonard, und ihren beiden Söhnen.