eBooks können Sie auch leihen

Wußten Sie schon: Mit ihrem tolino können Sie sich, im Gegensatz zu vielen anderen eReadern, eBooks auch aus der Bibliothek ausleihen!

Viele Stadtbibliotheken bieten Ihren Kunden die Möglichkeit an, eBooks auszuleihen. Dies nennt man Onleihe.

Und so geht´s:

1.Suchen Sie auf der Startseite Ihrer Onleihe oder in der Onleihe-App nach Ihrem gewünschten Titel.

2.Melden Sie sich mit den Benutzerdaten Ihres Bibliotheksausweises an.

3.Laden Sie Ihr Wunsch-eBook auf Ihren tolino.

4.Nutzen Sie das entliehene eBook auf Ihrem tolino eReader oder Ihren anderen tolino Endgeräten.

5.Nach Ablauf der Leihfrist wird der Titel von Ihrem tolino gelöscht. Natürlich kann der Titel auch vorher manuell zurück gegeben werden.

Hinweis: Ähnlich wie bei Büchern, können eBooks nur ausgeliehen werden, wenn Sie verfügbar sind. Hat ein anderer Kunde das eBook ausgeliehen, müssen Sie leider warten, bis dieser es „zurückgibt“ bzw. die Ausleihe beendet. Wie viele eBooks ausgeliehen werden können, hängt davon ab, wie viele Lizenzen die Stadtbibliothek für das jeweilige eBook erworben hat. Wenn die Ausleihzeit beendet ist, enden Ihre Nutzungsrechte und Sie können das eBook nicht mehr öffnen.

Fehlervermeidung: Wenn Sie versuchen, ein eBook per USB-Kabel von Ihrem PC über den Dateiexplorer auf den tolino eReader zu übertragen, können die Rechte- und Ausleihinformationen verloren gehen. Die Folge: Das eBook lässt sich nicht öffnen. Das kann Ihnen übrigens auch dann passieren, wenn Sie ein ausgeliehenes eBook in die tolino Cloud hoch- und später wieder herunterladen. Auch hierdurch können diese Informationen verloren gehen. Vorsicht auch beim Ändern von Datum und Uhrzeit. Wenn Sie diese in den Einstellungen verstellen, kann es passieren, dass die Ausleihfrist als abgelaufen angesehen wird.


Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!